webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Traugott Simon Export

Bewertung: 7 / 10 Punkten

Brauerei:

??? / ???


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

20.09.2004


Testobjekt:

0,5l-Flasche


Biersorte:

Export


Alkoholgehalt:

5,30%vol.


Zutaten:

Wasser, Malz, Hopfenextrakt


Farbe:

gelb


Schaumkrone:

durchschnittlich


Geruch:

hopfig


Geschmack:

hopfig, malzig, trocken, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Diese Billigbier-Marke ist ziemlich bekannt und hier im Rhein-Ruhr-Gebiet auch noch fast kultig. Es gibt ziemlich viele Sorten dieser Marke und leider weiß kein Mensch, wer denn für diese Getränke verantwortlich ist. Kommen wir zum Export. Nach dem Öffnen der Flasche, strömt erst mal ein ziemlich hopfiger Geruch durch meine Nase. Und auch geschmacklich ist es eher als Pilsbier zu sehen, als ein gestandenes Export. Höchstens das letzte Drittel lässt es erkennen. Ansonsten ist es ziemlich hopfenlastig. Auch der dritte-vierte Schluck bestätigen diesen Eindruck und lassen aber auch noch erkennen, dass dieses Export gar nicht mal so unübel schmeckt. Halt ziemlich hopfig, das Ganze. Aber für diesen Preis wirklich unschlagbar. Gutes Bier zum kleinen Preis.


Bewertung:

Bewertung: 7 / 10 Punkten


Bitte klicken



Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Desperado aus dem Pott
2017-05-09

Die 13 Jahre alte Bewertung mit 7 Punkten gehört überarbeitet. Es riecht fruchthopfig vielversprechend, im Antrunk süsslich, vom Hopfigen meilenweit entfernt. Es bleibt von vorne bis hinten ein sussliches Gebräu, kann man trinken um nicht zu verdursten. 2 Punkte


Piiet
2013-11-28

Hallo! Gestern Kiste Traugott Simon Export gekauft am 27.11.2013 und so nach 2 Bier hat mich die Pisse so ziemlich an Oscar MaXXum Pils erinnert was hier im 1000getränke mit 2 Sternen abgeschnitten hat. Wen wollen die eigentlich verarschen so ne frechheit. Also wenn das Export ist dann bin ich Jesus.


Helmut
2013-02-09

Das Traugott Simon Export gibt es nur im Getränkemarkt Trinkgut und ist eine Eigenmarke der Trinkgut Getränkemärkte. Im Glas sieht dieses Export goldgelb lecker aus. Es ist nicht so süffig wie ich es erwartet habe. Dennoch lässt es sich gut trinken. Schlecht schmeckt es nicht, aber wenn Export, dann lieber ein Original aus Dortmund. 5 von 10 Punkten.


Hakan
2008-11-30

ich muss mal hier ein Stab brechen für ein Bier, der wirklich nicht so schlecht ist. Nach der Süffigkeit zu urteilen schmeckt dieses Bier nach den Oktoberfestbieren aus  München, ich würde mal sagen Sorte Löwenbräu. Deshalb gibt's von mir eine (7,5/10).


John aus den Niederlanden
2008-03-20

Dieses Export von der Getränke-Kette trinkgut ist nicht echt schlecht, aber nicht echt der topp, eher Mittelfeld, 6 punkte!  


Thorsten
2007-05-14

Heute wird von mir die Eigenmarke der trinkgut Getränkemärkte (bekannt in NRW und Niedersachsen) unter die Lupe genommen. Das Traugott Simon Bier ist in der Preisklasse wie Oettinger angesiedelt, und was den Absatz betrifft in NRW sehr erfolgreich. Vor mir steht das Traugott Simon Export. Farblich sieht es ganz ordentlich aus, hellgelb mit einer Menge Kohlensäure versehen. Der Schaum ist leider nicht so cremig und reichlich vorhanden wie bei anderen Exportbieren. Riechen tut es halbintensiv nach Hopfen. Der Geschmack ist ziemlich malzig. Alles in allem ein ordentliches Bier. Kein Bier der Oberklasse, aber absolut trinkbar. Irgendwie fehlt das gewisse etwas.   


Dietmar
2006-01-24

Hallo ein Gruß aus dem schönen Helstorf bei Hannover, also wir haben Traugott Simon vor 2 Jahren als DAS lecker Bier für uns entdeckt, Wir heißt unsere ganze Familie und unser ganzer Biker-Verein, in dem Sinne Prost, lecker und wech ......  


Markus
2005-12-12

Traugott Simon Export Farbe: 6,22 Geruch: 6,13 Geschmack: 5 Nachgeschmack: 4,63 Design: 4,5 Gesamtwertung:  5,01 Platzierung: Platz 10 (von 15) Preis: 5,29 Euro Brauerei: Handelsmarke trinkgut Fazit: Die Handelsmarke Traugott Simon ist ein Bier für arme Studenten, denen es eher um die Umdrehungen geht als um ein Geschmackserlebnis. Traugott ist ein langweiliges, wässriges Bier, aber nicht abstoßend.  


Patrick
2004-12-30

Hallo, Traugott Simon Export ist ein sehr gutes Bier. Die Frage, ob das ein Bier aus Produktionsüberschüssen ist, ist eigentlich unnötig, denn gut ist halt gut egal wer letztendlich dahinter steckt. Gruß Patrick  


Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Atlas Niederlande Strong 8.5

Eine Bayern Halbe Export

Eine Bayern Halbe Pils 4,8%


Falkenfelser Export

Felsgold Premium Pilsener

Felskrone Pilsener


Freudenberger Hefe Weizen

Fürst Johann-Moritz Pils

Hirsch Bier Urhell


Kuckucksbier

La Ultima Cerveza

Markgrafenbräu Export 5,2%


Markgrafenbräu Pilsener

Miller Genuine Draft

Oscar Maxxum Export


Sol Belgien

Stände Weizen 5,2%

Sudhaus Pils


Traugott Simon 1798 Bayerisch Edelstoff

Traugott Simon 1798 Heller Bock

Traugott Simon 1798 Mai-Bock


Traugott Simon 1798 Mölmsch

Traugott Simon 1798 Weizen

Traugott Simon Weizen Hefetrüb


Wiesenbacher Weissbier 5,3%

Wüllner's Braumeister Premium Pilsener Feinherb

Burgkrone Helles


Grafensteiner Export

Falkenfelser Export

Grafensteiner Pils


Ziguli Svetloe

Braugerste Helles Hefeweizen

Burgkrone Premium Pilsener


Deep National Premium

Easy Rider Beer

Schloßberg Pils


Grafensteiner Alt

Duff Beer

Citadelle Bière Blonde 4,9%


Citadelle Bière Blonde 4,5%

Citadelle Bière Extra Forte 8.0

Freudenberger Hefe Weizen


Kirschenholz Landbier Dunkel

Lupus Weizen

Lupus Pilsener


Weser-Pils

Sudhaus Export

Eine Bayern Halbe Pilsner 4,9%


Markgrafenbräu Pilsener

Markgrafenbräu Export 5,1%

Hirsch Bier Urhell


Eine Bayern Halbe Export

Eine Bayern Halbe Hefe-Weisse Hell

Stände Weizen 5,0%


Agnus Dei Spezial

Gordon Five

Wüllner's Braumeister Premium Pilsener Feinherb


Gordon Finest Scotch

Gordon Finest Red

Atlas Niederlande Bier 7,2%


Gordon Finest Silver

Gordon Finest Platinum

Gordon Finest Gold


Spießbraten Bier

Härte 10

Alpenweisse


BraufactuM Colonia

Traugott Simon Pilsener

Traugott Simon Pilsener


Miller Genuine Draft

Atlas Niederlande Strong 8.5

BraufactuM Progusta


Adelsdorfer Hefeweizen

Adelsdorfer Export

Adelsdorfer Helles


Adelsdorfer Pils

ElbPaul Pils

ElbPaul Pils


Schanzenbräu Rotbier

Schanzenbräu Helles

Räuber Heine Klemens Pilsener


Kirschenholz Landbier Dunkel

Bierzauberei Aleysium No.1

halbStarker Lagerbier


Metalhead

Grafensteiner Hell

Von Freude Ale Primeur


Von Freude Boulevard

Zhigulevskoye Specialjoe

Schloss Hell


Traugott Simon Weizen Hefetrüb

Spent Brewers Collective Red Oat Ale

Grafenwalder Strong


Grafensteiner Pils

Falkenfelser Export

Grafensteiner Export


Draft House London Pilsner

Oscar Maxxum Export

Odyssey White


Odyssey Red

Falcon Extra Brew

Schädelbräu Kühles Blondes


BraufactuM The Brale

Hopper Bräu Amerikanischer Traum

Hopper Bräu Heller Wahnsinn


Hopper Bräu Dunkle Macht

Schanzenbräu Rotbier

LaBieratorium F60 Paranoid IPA


LaBieratorium Alte Welt Ale

LaBieratorium Blond

LaBieratorium Rot


Eulchen Märzen

Sapporo Vietnam Premium Beer

Felsgold Premium Pilsener


Felsgold Premium Export

Duff Beer

OH! macht Bier Butzebier


OH! macht Bier Stekers

OH! macht Bier Droppe

Knechtstedener Kellerbier


Knechtstedener Schwarze

LaBieratorium Ordinary Bitter

LaBieratorium Orange Pale Ale


LaBieratorium Rot

LaBieratorium Schwarze Pumpe

LaBieratorium Alte Welt Ale


LaBieratorium Weizenbock

OH! macht Bier Harry 31

Berliner Bären-Bräu


Willinger Hafenherb

Willinger Dunkel

Stary Melnik Deutschland


Bauer Lopes Weissbier

Gordon Finest Gold

Hekkelberg Frederick Hekkelberg Pils


Felskrone Pilsener

Herren Pils

Preußens Pilsener






Impressum