webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Falkenfelser Maibock

Bewertung: 7 / 10 Punkten

Brauerei:

Tucher Bräu GmbH & Co. KG (Radeberger Gruppe KG) / Fürth


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

05.06.2017


Testobjekt:

0,5l-Longneck-Flasche


Biersorte:

Bockbier


Alkoholgehalt:

6,70%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfenextrakt


Farbe:

dunkles bernstein


Schaumkrone:

viel


Geruch:

viel Karamell


Geschmack:

spritzig, malzig, leicht süßlich, würzig, langer Abgang


Sonstiges:

Hergestellt für Netto Marken-Discount AG & Co. KG/Maxhütte-Haidhof


Fazit:

Der Mai ist zwar gerade erst ein paar Tage rum, aber das ich kein Grund, das "Falkenfelser Maibock" heute Abend nicht zu testen. Dieses Starkbier habe ich in einem norddeutschen Netto-Supermarkt erstanden und nun wird das bernsteinfarbige Bockbier mit seinen 6,7%vol. getestet. Eingeschenkt sieht dieses Bierchen richtig gut aus. Der Schaum ist sehr fest und üppig ausgeprägt, der Geruch bietet direkt eine ordentliche Karamellnote. Nicht schlecht. Es riecht auch nichts billig. Der Antrunk ist ebenfalls voller Karamell, da stört jetzt aber leider eine unrunde, würzige Note. Das ist nicht so dolle. Dieses Aroma verstärkt sich im weiteren Trinkverlauf und lässt das Bier nicht sonderlich hochwertig erscheinen. Erst nach ein paar Schlücken nimmt die Süße wieder zu und dann kommt auch das Karamell deutlicher durch. Leider ist der Alkohol geschmacklich festzustellen, dass ist aber nicht sonderlich störend. Von den Aromen her ist es schon ein typischer Maibock, nur eben nicht sonderlich ausgeglichen und weich. Im Hintergrund ist die ganze Zeit über eine kantige, leichte Bittere zu schmecken, die mir so nicht gefällt. Unterm Strich geht der Geschmack aber in Ordnung. Kein Überbier, aber dennoch ganz gut zu trinken. Alles in allem gut.


Bewertung:

Bewertung: 7 / 10 Punkten


Bitte klicken



Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

THORsten
2020-04-07

Der Billigbock von Netto der Hausmarke Falkenfelser. Braune 0,5 Flasche mit typischen Etikett in grün mit Falken und Maibaum. Im Glas sieht es gut aus, honigfarben mit cremiger Schaumkrone. Es riecht malzig-süß. Der Antrunk schmeckt malzig, vollmundig und alkoholisch. Ein starker Frühlingsbock. Im 2ten Schluck kommt dezent die Süße und Würze hinzu. Im Abgang meldet sich der Hopfen ganz leicht. Nach der ersten Flasche wird es warm im Bauch. Alles in allem vergebe ich 6 Kronkorken + 1 Kronkorken für den Preis 44Cent/Flasche und da ich auf Billigbiere stehe gibt’s nochmal 1 Öffner. Hervorragendes Starkbier das optimal zum Zelten, Angeln, Wandern usw. passt. 8 Kronkorken.


Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Tucher Christkindlesmarkt Bier

Falkenfelser Export

Falkenfelser Pilsener


Fortuna Deutschland Hell Lagerbier

Hasen-Bräu Oster-Festbier

Hasen-Bräu Hasen Hell / Urhell


Hasen-Bräu Weißer Hase

Kloster Scheyern Kloster-Export Dunkel

Kloster Scheyern Kloster-Weisse Hell


Lederer Pils

Kloster Scheyern Kloster-Weisse Hell

Patrizier Weißbier


Tucher Bajuvator Doppelbock

Tucher Diät Pils

Tucher Dunkles Hefe Weizen 5,3%


Tucher Urbräu

Tucher Pilsener

Tucher Übersee Export


Falkenfelser Export

Zirndorfer Kellerbier Naturtrüb

Zirndorfer Landbier


Tucher Christkindlesmarkt Bier

Kloster Scheyern Kloster-Gold Hell

Patrizier Weißbier


Patrizier Bräu Künigstrunk

Patrizier Bräu Hell

Tucher Helles Hefe Weizen


Tucher Dunkles Hefe Weizen 5,2%

Bayern Bräu Helles Vollbier

Bayern Bräu Pilsener


Bayern Bräu Weißbier Hell

Fortuna Deutschland Hell Lagerbier

Kloster Scheyern Kloster-Gold Hell


Sebaldus Weizen Helles Hefe

Falkenfelser Pilsener

Hasen-Bräu Augsburger Original


Falkenfelser Export

Grüner Vollbier Hell

Zeltner Vollbier Hell


Tucher Bergkirchweih Festbier

Sebaldus Weizen Dunkles Hefe

Fortuna Deutschland Export


Tucher Nürnberger Pils

Patrizier Albrecht Dürer Pils

Zirndorfer Kellerbier Naturtrüb


Hasen-Bräu Weißer Hase

Hasen-Bräu Hasen Hell / Urhell

Tucher Christkindlesmarkt Bier


Falkenfelser Pilsener

Kloster Scheyern Kloster-Export Dunkel

Tucher Bajuvator Doppelbock


Zirndorfer Landbier

Lederer Pils

Tucher Helles Hefe Weizen


Tucher Helles Hefe Weizen

Bayern Bräu Weißbier Hell

Geismann Edel Export


Bayern Bräu Pilsener

Geismann Helles Weißbier

Tucher Urbräu


Geismann Helles Vollbier

Tucher Kellerbier

Falkenfelser Festbier Märzen


Zeltner Spezial Unfiltriert

Kloster Scheyern Kloster-Gold Hell

Zirndorfer Kellerbier Naturtrüb


Hürner Biere Helles

Humbser Biere Lager Naturtrüb

Kloster Scheyern Kloster-Weisse Dunkel


Kloster Scheyern Poculator

Patrizier Weißbier

Tucher Rotbier


Grüner Festmärzen





Impressum