webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Zeltner Spezial Unfiltriert

Bewertung: 5 / 10 Punkten

Brauerei:

Tucher Bräu GmbH & Co. KG (Radeberger Gruppe KG) / Fürth


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

01.11.2019


Testobjekt:

0,5l-Euro-Flasche


Biersorte:

Kellerbier


Alkoholgehalt:

5,30%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe


Farbe:

leicht stumpfes bernstein


Schaumkrone:

durchschnittlich


Geruch:

leichte Zitrusfrucht


Geschmack:

leichte Frucht, malzig, leichte Säure, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Heute ist Allerheiligen und wir sind in Nürnberg, "dem" Bierparadies... In den Räumen der ehemaligen Zeltner-Brauerei in der Innenstadt gibt es den gleichnamigen Brauereiausschank. Die Biere werden mittlerweile "nebenan" in Fürth bei der Tucher-Brauerei gebraut. Ich teste jetzt das relativ neue "Zeltner Spezial Unfiltriert", ein Kellerbier mit 5,3%vol. Alkohol. Im Glas eingeschenkt ist es ansprechend. Ein leicht stumpfes Bernstein ist zu sehen, der Antrunk bietet dezente Aromen von Zitrusfrüchten. Auch kommt eine leichte Krautigkeit durch, genau wie die dezente Säure zu Beginn. Dabei schmeckt es minimal würzig. Der nächste Schluck liefert abermals die leichte Säure, es schimmern Aromen von Orangenschale und minimal auch Wacholder durch. Der Hopfen mit seinen würzigen Aromen ist zurückhaltend, das Bier ist trotzdem leicht würzig. Die Aromen halten hier ziemlich lang. Das Bier ist unterm Strich nicht so dolle. Eine komische Kombination aus Süße und den krautigen Aromen. Ich denke, man hätte auf den Aromahopfen Cascade verzichten sollen. Alles in allem durchschnittlich. 5 Punkte!


Bewertung:

Bewertung: 5 / 10 Punkten



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Tucher Christkindlesmarkt Bier

Falkenfelser Export

Falkenfelser Pilsener


Fortuna Deutschland Hell Lagerbier

Hasen-Bräu Oster-Festbier

Hasen-Bräu Hasen Hell / Urhell


Hasen-Bräu Weißer Hase

Kloster Scheyern Kloster-Gold Dunkel

Kloster Scheyern Kloster-Weisse Hell


Lederer Pils

Kloster Scheyern Kloster-Weisse Hell

Patrizier Weißbier


Tucher Bajuvator Doppelbock

Tucher Diät Pils

Tucher Urbräu Hell


Tucher Pils

Tucher Übersee Export

Falkenfelser Export


Zirndorfer Kellerbier Naturtrüb

Zirndorfer Landbier

Tucher Christkindlesmarkt Bier


Kloster Scheyern Kloster-Gold Hell

Patrizier Weißbier

Patrizier Bräu Künigstrunk


Patrizier Bräu Hell

Tucher Helles Hefe Weizen

Tucher Dunkles Hefe Weizen


Bayern Bräu Helles Vollbier

Bayern Bräu Pilsener

Bayern Bräu Weißbier Hell


Fortuna Deutschland Hell Lagerbier

Kloster Scheyern Kloster-Gold Hell

Sebaldus Weizen Helles Hefe


Falkenfelser Pilsener

Hasen-Bräu Augsburger Original

Falkenfelser Export


Grüner Vollbier Hell

Zeltner Vollbier Hell

Tucher Bergkirchweih Festbier


Sebaldus Weizen Dunkles Hefe

Fortuna Deutschland Export

Tucher Nürnberger Pils


Patrizier Albrecht Dürer Pils

Zirndorfer Kellerbier Naturtrüb

Hasen-Bräu Weißer Hase


Hasen-Bräu Hasen Hell / Urhell

Tucher Christkindlesmarkt Bier

Falkenfelser Pilsener


Falkenfelser Maibock

Kloster Scheyern Kloster-Gold Dunkel

Tucher Bajuvator Doppelbock


Zirndorfer Landbier

Lederer Pils

Tucher Helles Hefe Weizen


Tucher Helles Hefe Weizen

Bayern Bräu Weißbier Hell

Geismann Edel Export


Bayern Bräu Pilsener

Geismann Helles Weißbier

Tucher Urbräu Hell


Geismann Helles Vollbier

Tucher Kellerbier

Falkenfelser Festbier Märzen


Kloster Scheyern Kloster-Gold Hell

Zirndorfer Kellerbier Naturtrüb

Hürner Biere Helles


Humbser Biere Lager Naturtrüb

Kloster Scheyern Kloster-Weisse Dunkel

Kloster Scheyern Poculator


Patrizier Weißbier

Tucher Rotbier

Grüner Festmärzen


Tucher Christkindlesmarkt Bier

Tucher Nürnberger Lager Hell

Kloster Scheyern Kloster-Gold Dunkel


Zirndorfer Landbier

Tucher Dunkles Hefe Weizen

Tucher Kristall Weizen


Tucher Helles Hefe Weizen

Tucher Urbräu Hell

Tucher Urfränkisch Dunkel


Tucher Pils

Tucher Bajuvator Doppelbock





Impressum