webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Geismann Helles Weißbier

Bewertung: 7 / 10 Punkten

Brauerei:

Tucher Bräu GmbH & Co. KG (Radeberger Gruppe KG) / Fürth


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

25.05.2018


Testobjekt:

0,5l-Euro-Flasche


Biersorte:

Helles Hefeweizen


Alkoholgehalt:

5,10%vol.


Zutaten:

Brauwasser, Weizenmalz, Gerstenmalz, Hefe, Hopfen


Farbe:

trübes goldgelb


Schaumkrone:

viel


Geruch:

nach Banane


Geschmack:

nach Banane, mild, leicht würzig, langer Abgang


Sonstiges:

Hergestellt für Nürnberger Bierkontor GmbH / Nürnberg


Fazit:

Aus dem Hause Tucher stammt das "Geismann Helles Weißbier", welches vom Flaschendesign wirklich sehr ansprechend und urig erscheint. Abgefüllt ist es in einer 0,5l-Euro-Flasche, dazu das nostalgische Etikett. Das gefällt mir schon mal. Jetzt muss es nur noch schmecken. Eingeschenkt im Glas macht es alles richtig: Ein feste, feinporige Schaumkrone und ein leckerer bananiger Geruch machen es spannend. Geschmacklich fällt dann das weiche Wasser und der anfangs milde Geschmack auf. Viel Banane ist vorhanden, auch eine Spur Nelke schimmert durch. Das alles bei einer durchschnittlich ausgeprägten Kohlensäure. Der Hopfen ist leicht ausgeprägt, eine sehr subtile Würzigkeit ist vorhanden. So richtig überzeugen kann mich das Bier nicht. Dafür fehlt einiges, aber man kann es durchaus gut trinken. Der lange Abgang passt gut, das leichte Prickeln auch. Alles in allem ein gutes Weißbier. Sieben Punkte!


Bewertung:

Bewertung: 7 / 10 Punkten



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Tucher Christkindlesmarkt Bier

Falkenfelser Export

Falkenfelser Pilsener


Fortuna Deutschland Hell Lagerbier

Hasen-Bräu Oster-Festbier

Hasen-Bräu Hasen Hell / Urhell


Hasen-Bräu Weißer Hase

Kloster Scheyern Kloster-Gold Dunkel

Kloster Scheyern Kloster-Weisse Hell


Lederer Pils

Kloster Scheyern Kloster-Weisse Hell

Patrizier Weißbier


Tucher Bajuvator Doppelbock

Tucher Diät Pils

Tucher Urbräu Hell


Tucher Pils

Tucher Übersee Export

Falkenfelser Export


Zirndorfer Kellerbier Naturtrüb

Zirndorfer Landbier

Tucher Christkindlesmarkt Bier


Kloster Scheyern Kloster-Gold Hell

Patrizier Weißbier

Patrizier Bräu Künigstrunk


Patrizier Bräu Hell

Tucher Helles Hefe Weizen

Tucher Dunkles Hefe Weizen


Bayern Bräu Helles Vollbier

Bayern Bräu Pilsener

Bayern Bräu Weißbier Hell


Fortuna Deutschland Hell Lagerbier

Kloster Scheyern Kloster-Gold Hell

Sebaldus Weizen Helles Hefe


Falkenfelser Pilsener

Hasen-Bräu Augsburger Original

Falkenfelser Export


Grüner Vollbier Hell

Zeltner Vollbier Hell

Tucher Bergkirchweih Festbier


Sebaldus Weizen Dunkles Hefe

Fortuna Deutschland Export

Tucher Nürnberger Pils


Patrizier Albrecht Dürer Pils

Zirndorfer Kellerbier Naturtrüb

Hasen-Bräu Weißer Hase


Hasen-Bräu Hasen Hell / Urhell

Tucher Christkindlesmarkt Bier

Falkenfelser Pilsener


Falkenfelser Maibock

Kloster Scheyern Kloster-Gold Dunkel

Tucher Bajuvator Doppelbock


Zirndorfer Landbier

Lederer Pils

Tucher Helles Hefe Weizen


Tucher Helles Hefe Weizen

Bayern Bräu Weißbier Hell

Geismann Edel Export


Bayern Bräu Pilsener

Tucher Urbräu Hell

Geismann Helles Vollbier


Tucher Kellerbier

Falkenfelser Festbier Märzen

Zeltner Spezial Unfiltriert


Kloster Scheyern Kloster-Gold Hell

Zirndorfer Kellerbier Naturtrüb

Hürner Biere Helles


Humbser Biere Lager Naturtrüb

Kloster Scheyern Kloster-Weisse Dunkel

Kloster Scheyern Poculator


Patrizier Weißbier

Tucher Rotbier

Grüner Festmärzen


Tucher Christkindlesmarkt Bier

Tucher Nürnberger Lager Hell

Kloster Scheyern Kloster-Gold Dunkel


Zirndorfer Landbier

Tucher Dunkles Hefe Weizen

Tucher Kristall Weizen


Tucher Helles Hefe Weizen

Tucher Urbräu Hell

Tucher Urfränkisch Dunkel


Tucher Pils

Tucher Bajuvator Doppelbock





Impressum