webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Falkenfelser Festbier Märzen

Bewertung: 7 / 10 Punkten

Brauerei:

Tucher Bräu GmbH & Co. KG (Radeberger Gruppe KG) / Fürth


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

06.11.2018


Testobjekt:

0,5l-Longneck-Flasche


Biersorte:

Märzen


Alkoholgehalt:

5,60%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfenextrakt


Farbe:

goldgelb


Schaumkrone:

durchschnittlich


Geruch:

würzig


Geschmack:

malzig, mild, leicht würzig, langer Abgang


Sonstiges:

Hergestellt für Netto Marken-Discount AG & Co. KG / Maxhütte-Haidhof


Fazit:

Das Oktoberfest ist seit ein paar Wochen vorbei, aber wie heißt es so schön: Nach dem Oktoberfest ist vor dem Oktoberfest :-) Beim Discounter Netto habe ich vor ein paar Wochen das nun vor mir stehende "Falkenfelser Festbier Märzen" gesehen und mitgenommen. Gebraut wird es in Fürth bei der Tucher. Das Aussehen ist tadellos, es ist blank und goldgelb, der Schaum steht ganz gut und der Geruch ist würzig. In den ersten paar Sekunden geht ein süffiger, gut spritziger Geschmack über die Zunge, es mundet direkt von Beginn an. Es bietet einen runden Geschmack, nichts geschmacklich außergewöhnliches, aber durchaus gut trinkbar. Schön spritzig ist es, die malzigen Aromen überwiegen im vorderen Drittel. Später, ab der Hälfte kommt der Hopfen mit seinen würzigen Aromen durch. Mit jedem Schluck werden die würzigen Noten deutlicher. Diese dominieren ab der Mitte dann komplett und enden mit dem sehr langen Abgang. In den ersten Sekunden ist die Süße des Malzes tonangebend. Alles in allem ein leckeres Bierchen vom Netto (ohne Hund). Sieben Punkte. Aber auch nur, weil es keine besonderen Aromen anbietet. Sonst wäre noch mehr drinnen gewesen... Gut!


Bewertung:

Bewertung: 7 / 10 Punkten


Bitte klicken



Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Achim55
2019-09-09

Nee, damit kann ich mich nicht recht anfreunden. Für ein Märzen ist es mir ganz einfach zu flau. Kein schlechtes Bier, aber über eine Durchschnittsbewertung kommt es nicht hinaus, daher nur 5 von 10 Punkten.


Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Tucher Christkindlesmarkt Bier

Fortuna Deutschland Hell Lagerbier

Hasen-Bräu Oster-Festbier


Hasen-Bräu Hasen Hell / Urhell

Kloster Scheyern Kloster-Export Dunkel

Kloster Scheyern Kloster-Weisse Hell


Lederer Pils

Kloster Scheyern Kloster-Weisse Hell

Tucher Bajuvator Doppelbock


Tucher Diät Pils

Tucher Dunkles Hefe Weizen 5,3%

Tucher Urbräu


Tucher Pilsener

Tucher Übersee Export

Zirndorfer Kellerbier Naturtrüb


Zirndorfer Landbier

Tucher Christkindlesmarkt Bier

Kloster Scheyern Kloster-Gold Hell


Patrizier Bräu Weißbier 5,1%

Patrizier Bräu Künigstrunk

Patrizier Bräu Hell


Tucher Helles Hefe Weizen

Tucher Dunkles Hefe Weizen 5,2%

Bayern Bräu Helles Vollbier


Bayern Bräu Pilsener

Bayern Bräu Weißbier Hell

Fortuna Deutschland Hell Lagerbier


Kloster Scheyern Kloster-Gold Hell

Sebaldus Weizen Helles Hefe

Grüner Vollbier Hell


Zeltner Vollbier Hell

Tucher Bergkirchweih Festbier

Sebaldus Weizen Dunkles Hefe


Fortuna Deutschland Export

Tucher Nürnberger Pils

Patrizier Albrecht Dürer Pils


Zirndorfer Kellerbier Naturtrüb

Hasen-Bräu Hasen Hell / Urhell

Tucher Christkindlesmarkt Bier


Falkenfelser Maibock

Kloster Scheyern Kloster-Export Dunkel

Tucher Bajuvator Doppelbock


Zirndorfer Landbier

Lederer Pils

Tucher Helles Hefe Weizen


Tucher Helles Hefe Weizen

Bayern Bräu Weißbier Hell

Geismann Edel Export


Bayern Bräu Pilsener

Geismann Helles Weißbier

Tucher Urbräu


Geismann Helles Vollbier

Tucher Kellerbier





Impressum