webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

« 1 2 »

Biertest - Lauterbacher Bayrischer Hiasl

Bewertung: 9 / 10 Punkten

Brauerei:

Brauerei S.Riegele Inh. Riegele KG / Augsburg


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

12.04.2007


Testobjekt:

0,5l-Flasche


Biersorte:

Helles Hefeweizen


Alkoholgehalt:

5,50%vol.


Zutaten:

Wasser, Weizenmalz, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe


Farbe:

trübes bernstein


Schaumkrone:

relativ viel


Geruch:

leicht fruchtig


Geschmack:

hefig, bananig, langer Abgang


Sonstiges:

Vielen Dank an Samuel Korek für die Zusendung !!! / Hergestellt für Privatbrauerei Lauterbach/Lauterbach / Wurde zum "Bier des Monats Febrau 2010" vom Bierclub.de gewählt!!!


Fazit:

Was bitte sehr ist ein Hiasl? Da muss ich als gebürtiger Hamburger doch erst mal in Ruhe das Rückenetikett des heutigen Testbieres lesen... Der Robin Hood der bayerischen Wälder ist ein Volksheld, wird in Liedern und literarischen werken erwähnt und ist wohl damals, im 18. Jahrhundert, ein Tausendsassa mit dem Gewehr gewesen. Interessant, oder? Und wieder was dazu gelernt. Da soll noch einer sagen, Bier trinken bildet nicht. So, genug der Theorie, nun folgt die Praxis. Das Aussehen ist tipptopp: ein intensives bernstein, welchen einen Stich ins rötliche hat und eine Menge Schaum trägt. Eine dezente Hefenote erfreut die Nase und lässt mir das Wasser im Mund laufen. Lecker. So das eindeutige, spontane Statement zu diesem Bier. Eine intensive, tiefe Hefenote, die wirklich alles andere als oberflächlich und modern schmeckt. Nicht wie diese neuen Weißbiere, die außer Kohlensäure nicht viel bieten. Der zweite Schluck offenbart dann noch mehr Volumen. Ein fruchtiges Malzaroma kommt zur Geltung. Das Weizenmalz kommt gut durch und lässt auch den Hopfen kurz durchlugen. Das Hiasl ist aber trotzdem ein mildes und hochwertiges Weißbier mit einer schönen und eigenständigen Note. Man hat sogar eine gewisse Knusprigkeit im vorderen Drittel zu bemerken. Eine feine Röstnote schimmert da kurz durch. Sehr leckeres Bierchen aus Baden-Württemberg.


Bewertung:

Bewertung: 9 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Lauterbacher Brotzeit-Bier

Lauterbacher Keller-Bier

Oberelchingen Bierbräuerey Dunkle Weisse


Oberelchingen Bierbräuerey Hefe Weisse

Oberelchingen Bierbräuerey Hell

Oberelchingen Bierbräuerey Prälat


Riegele Aechtes Dunkel

Riegele Alte Weisse / Commerzienrat Riegele's Alte Weisse

Riegele Augsburger Christkindlesmarkt Spezi 2005


Riegele Augsburger Herren Pils

Riegele Commerzienrat Riegele Privat

Riegele Feines Urhell


Riegele Jahrgangsbier 2006 Kellerbier

Riegele Hefe Weisse / Sebastian Riegele's Weisse

Riegele Speziator Doppelbock


Riegele Würziges Export

Riegele Kellerbier

Riegele Amaris 50


Lauterbacher Stephani Weisse

Lauterbacher Hefe Weisse

Lauterbacher Georg Bader Export Dunkel 5,5%


Lauterbacher Anno 1651

Riegele Speziator Doppelbock Hell

Riegele Weizen Doppelbock / Riegele's Augustus Weizen Doppelbock


Riegele Hefe Weisse / Sebastian Riegele's Weisse

Riegele Alte Weisse / Commerzienrat Riegele's Alte Weisse

Riegele Kellerbier


Riegele Speziator Doppelbock

Riegele Hefe Weisse / Sebastian Riegele's Weisse

Riegele Alte Weisse / Commerzienrat Riegele's Alte Weisse


Riegele Aechtes Dunkel

Riegele Kellerbier

Riegele Augsburger Herren Pils


Riegele Commerzienrat Riegele Privat

Riegele Feines Urhell

Riegele Michaeli


Riegele Würziges Export

Riegele Weizen Doppelbock / Riegele's Augustus Weizen Doppelbock

Riegele Ator 20


Riegele Dulcis 12

Riegele Robustus 6

Riegele Auris 19


Riegele Augustus 8

Riegele Noctus 100

Riegele Simco 3


Riegele Leichte Weisse





Impressum