webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Vormann Doppelbock

Bewertung: 9 / 10 Punkten

Brauerei:

Vormann Brauerei / Hagen-Dahl


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

24.04.2008


Testobjekt:

0,5l-Flasche


Biersorte:

Doppelbock


Alkoholgehalt:

8,00%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen


Farbe:

sattes goldgelb


Schaumkrone:

durchschnittlich


Geruch:

malzig


Geschmack:

malzig, süffig, würzig, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Ui, 8,0%vol. steht da auf der immer seltener anzutreffenden Vichy-Flasche. Na, da wird man ja schon voll vom Lesen. Das kann ja was geben. Zum "Glück" sind es nur 330ml, die zu testen sind. Optisch ist es durchaus ansehnlich. Goldgelb, nicht ganz so glänzend wie erwartet und nur mit mittelmäßig viel Schaum versehen. Der erste Schluck ist aber erstaunlich human. Ein süffiger und ganz und gar nicht nach Alkohol schmeckender Malzgeschmack ist da auf der Zunge zu vernehmen. Hey, das gefällt mir. Da kenne ich andere Doppelböcke, die einem beim ersten Schluck direkt die Schuhe ausziehen. Bei diesem sauerländischen Gesellen geht es sanft zu. Nach ein paar Sekunden der Entspannung wird dann auch der Hopfen und die Würze langsam wach. Ab der Mitte etwa wird es trockener, ohne jedoch das Gefühl aufkeimen zu lassen, dass der Hals sich in eine Wüste verwandelt. Dafür ist das "Vormann Doppelbock" einfach zu süffig. Es ist schon erstaunlich, wie geschickt und vor allem hochwertig man glatte 8,0%vol. verstecken kann. Erst ganz zum Ende hin schmeckt man, dass es sich hierbei um kein "normales" malzbetontes Bier handelt. Da wird es schwer, da schmeckt man die Wucht. Aber wirklich absolut bekömmlich und so was von rund, das erlebt man bei einem Doppelbock auch nicht jeden Tag. Der samtene Antrunk, das weiche Wasser, die malzige Mitte und der langgestreckte Abgang ergeben ein tolles Starkbier aus Hagen-Dahl. Wirklich zu empfehlen. So muss es schmecken.


Bewertung:

Bewertung: 9 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Freigeist Schokobräu

Vormann Alt aus Dahl

Vormann Pils


Vormann Sauerländer Weizenbier

Vormann Volmetaler Pilsener Premium Dark Brillant

Vormann Volmetaler Pilsener Premium Gold Brillant


Vormann's Vorder

Mölmsch

Fritz Ale India Pale Ale


Vormann Alt aus Dahl

Vormann Pils

Kehrwieder Kreativbrauerei Prototyp


Iserlohner Danztürmchen Pils

Iserlohner Danztürmchen Dunkel

Hops Brewing Kellerbier


Hops Brewing Franzmann's Nr. 1

Hops Brewing Senior

Freigeist Dölsch






Impressum