webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

« 1 2 »

Biertest - Weiherer Weisse

Bewertung: 7 / 10 Punkten

Brauerei:

Brauerei-Gasthof Kundmüller GmbH / Viereth-Trunstadt


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

29.12.2013


Testobjekt:

0,5l-NRW-Flasche


Biersorte:

Helles Hefeweizen


Alkoholgehalt:

5,20%vol.


Zutaten:

Wasser, Weizenmalz, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe


Farbe:

trübes goldgelb


Schaumkrone:

wenig


Geruch:

nach Weizenmalz


Geschmack:

malzig, mild, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Bewertung 03.12.2005: Heute Abend steht ein Weißbier aus Viereth-Trunstadt vor mir. Dieses Städtchen ist in der Nähe Bambergs angesiedelt und präsentiert heute das "Weiherer Weisse". Nach dem Einschenken ist eine Menge Schaum zu erblicken. Dieser ist zudem noch sehr fest und will sich irgendwie gar nicht auflösen. Geschmacklich ist es sehr mild und fruchtig-süffig. Der Hopfen ist so gut wie nicht zu schmecken, dafür ist die typische Hefenote sehr dominant und dies gut richtig gut. Noch besser ist natürlich noch das Brauwasser, welches wirklich superweich ist. Der Abgang ist lang und absolut bekömmlich. Dieses Bier überzeugt wirklich. Sehr lecker. 8 von 10 Punkten.

Bewertung 29.12.2013:
Und zum zweiten Mal heiße ich das "Weiherer Weisse" willkommen. Beim letzten Mal hat es gut abgeschnitten, vielleicht geht da heute noch mehr. Lassen wir uns überraschen. Also, Flasche geöffnet und eingeschenkt. Wenig Schaum ist zu sehen, darunter ist es hefetrüb und goldgelb. Der erste Schluck ist relativ mild, das Weizenmalz ist ganz klar tonangebend. 55% davon sind enthalten, die restlichen 45% werden vom Gerstenmalz getragen. Ziemlich wenig Kohlensäure ist vorhanden, auch die würzigen Aromen sind nicht allzu üppig. Eher mild ist es. Auch die typische Banane ist hier fehl am Platz. Trotzdem schmeckt es lecker. Etwas spritziger hätte es ruhig sein dürfen. Alles in allem 7 von 10 Punkten.


Bewertung:

Bewertung: 7 / 10 Punkten


Bitte klicken



Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Andreas
2015-01-06

Eigentlich bin ich kein Freund von Weißbier. Trotzdem hat sich eine Flasche in meinen Kühlschrank verirrt. Irgendwann muss das Zeug ja mal weg, also auf die Flasche und eingegossen. Der milde, wenig spritzige Antrunk gefällt mir recht gut. Auch der fruchtig malzige Geschmack geht für mich in Ordnung. Eine sehr milde, wenig würzige Angelegenheit. Nicht schlecht, aber auch nicht so gut, als dass es mich vom Weißbier überzeugen könnte.


Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Weiherer Lager

Weiherer Pils

Weiherer Rauch


Weiherer Lager

Weiherer Keller

Weiherer Rauch


Weiherer Landbier

Weiherer Urstöffla

Weiherer Bock


Weiherer Pils

Weiherer IPA

Weiherer Keller-Pils


Weiherer Weizenbock

Weiherer Märzen

Weiherer Zwickerla Hell


Weiherer Lager





Impressum