webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Delirium Deliria

Bewertung: 7 / 10 Punkten

Brauerei:

Brouwerij Huyghe / Melle


Herkunft:

Belgien


Getestet am:

28.05.2022


Testobjekt:

0,3l vom Fass


Biersorte:

Golden Ale


Alkoholgehalt:

8,50%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen


Farbe:

goldgelb


Schaumkrone:

durchschnittlich


Geruch:

würzig


Geschmack:

fruchtig, leichte Säure, würzig, krautig, süß, sehr langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Wir sind in Venlo und sitzen gerade im Klup77, dem besten Lokal hier in der niederländischen Stadt. Der Inhaber Jack bringt uns das frisch gezapfte "Delirium Deliria", das für den Internationalen Frauentag am 8. März gebraut wurde. Die Optik ist top, es ist goldgelb und der Schaum steht gut darüber. Der Antrunk bietet viele fruchtige Aromen, es kommen Eindrücke von Kirschen, Äpfeln, Pfirsichen und Aprikosen durch. Das ist mal ein Bier mit viel Wumms zu Beginn! Dabei ist es leicht würzig. Die Betonung liegt aber ganz klar auf den Früchten. Dieses Golden Ale ist sehr voluminös und der Abgang ist sehr lang. Unterm Strich ein süffiges Bier mit einer leichten Säure. Das alles ergibt gute sieben Punkte!


Bewertung:

Bewertung: 7 / 10 Punkten



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Artevelde

Floris Apple

Floris Chocolat


Floris Passion

La Guillotine

Mongozo Banana 4,8%


Mongozo Palmnut

Mongozo Quinua

St. Idesbald Triple


Parbo Bier Belgien

Mongozo Banana 3,6%

Delirium Tremens


La Guillotine

Dju Dju Mango Beer

Mongozo Premium Pilsener


Dju Dju Banana Beer

Averbode

Delirium Argentum


La Guillotine

Mongozo Premium Pilsener

Delirium Tremens


Delirium Tremens

Delirium Tremens

Floris Framboise


Golden Kenia

Mongozo Mango

Mongozo Banana 3,6%


Delirium Christmas

Floris Fraise

Delirium Red


Mongozo Coconut





Impressum