webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - FrauGruber & Duckpond Brewing: Hop Slayer

Bewertung: 8 / 10 Punkten

Brauerei:

Camba Old Factory / Gundelfingen


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

25.04.2020


Testobjekt:

0,44l-Dose


Biersorte:

Double IPA


Alkoholgehalt:

8,20%vol.


Zutaten:

Brauwasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe


Farbe:

trübes goldgelb


Schaumkrone:

durchschnittlich


Geruch:

fruchtig


Geschmack:

fruchtig, frisch, malzig, leicht würzig, mild, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Ein Kollaborationsbräu zwischen der bayerischen FrauGruber und der aus Götheborg stammenden Duckpond Brewing.... Spannend. Das Ergebnis dieser Zusammenarbeit nennt sich "Hop Slayer". Dabei handelt es sich um ein Double Dry Hopped IPA mit satten 8,2%vol. Alkohol. Abgefüllt ist es in einer 0,44l-Döse mit einem schön gestalteten Etikett. Passt bis hierhin alles. Nun wird probiert. Optisch ist es ansprechend: Ein unfiltriertes Goldgelb ist zu sehen, der Schaum ist ganz okay ausgeprägt. Zu riechen bekomme ich eine anständige Fruchtigkeit. Und auch zu schmecken. Mango, Passionsfrüchte und etwas süße Orange schimmern durch. Das alles bei einer zurückhaltenden Würzigkeit. So richtig bitter wird das Bier auch nicht, das passt so alles sehr gut. Und vor allem schmeckt man den Alkohol so gut wie gar nicht heraus. Sehr mild und rund ist das Bier, fast schon gefährlich :-). Das Bier lässt sich nämlich fantastisch trinken. Es ist schön spritzig, fruchtig und ausgewogen. Gefällt mir sehr gut. Gut gemacht...


Bewertung:

Bewertung: 8 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

FrauGruber Pleased to Meet You

Fuerst Wiacek Jejune

FrauGruber Hybrid Moments


FrauGruber Yeast is King IPA

Sudden Death Juice Willis 2.0

FrauGruber & Sudden Death & BrewHeart: All Together


BrewHeart Ale Capone

BrewHeart Robohop





Impressum