webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

« 1 2 »

Biertest - Saku Kuld

Bewertung: 7 / 10 Punkten

Brauerei:

Saku Õlletehase AS / Saku


Herkunft:

Estland


Getestet am:

21.10.2017


Testobjekt:

0,5l-Dose


Biersorte:

Lager


Alkoholgehalt:

5,20%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen


Farbe:

goldgelb


Schaumkrone:

relativ viel


Geruch:

malzig, leicht fruchtig


Geschmack:

malzig, minimal fruchtig, mild, langer Abgang


Sonstiges:

Das 2006er-Testbier hatte 5,0%vol. Alkohol


Fazit:

Bewertung 25.02.2006: Die Esten sind ja große Biertrinker. Das macht sie unter anderem auch so sympathisch :-) Jedenfalls steht jetzt ein weiteres Bier aus diesem kleinen, aber feinen Land vor mir. Es handelt sich um das "Saku Kuld", ein goldgelbes, glasklares Lagerbier mit einer nur geringen Schaumkrone. Aber das bin ich hier mittlerweile gewohnt. Das Glas ist aber ein schönes und wirkt edel. Der erste Schluck ist klar und malzig-süffig. Die Bittere ist auch als angenehm zu empfinden. Aber das Beste ist der brotige, saftige Geschmack. Tolles Aroma. Sehr süffig ist dieses Lager. Wahrlich lecker. Es ist vollmundig und sehr rund. So muss ein Bier schmecken. Der lange Abgang kommt auch gut. Toll. 9 von 10 Punkten.

Bewertung 21.10.2017:
Da war ich vor wenigen Wochen wieder einmal in Tallinn und natürlich habe ich, als es die Zeit erlaubte, einen Supermarkt aufgesucht. Ist ja wohl ein Muss, oder? :-) Ich habe dann auch eine Dose des "Saku Kuld" gekauft und diese steht nun vor mir. Etwas mehr Alkohol hat sie und auch der Inhaber ist ein anderer. Denn seit 2008 gehört die Saku der dänischen Carlsberg-Brauerei... Ja, so kann es gehen... Aber zurück zum Bier. Im Glas ist es wirklich ansehnlich. Das Goldgelb ist schön anzusehen, der cremige Schaum darüber auch, der Geruch bietet zudem eine minimale Fruchtigkeit. Geschmacklich ist da auch was Fruchtiges, rote Beeren schimmern durch. Interessant. Ansonsten ist die Kohlensäure relativ zurückhaltend, das passt aber ansonsten ganz gut. Süffig ist das Bier, eine leichte Malzsüße kommt durch. Vom würzigen Hopfen ist nicht allzu viel zu schmecken. Es geht halt sehr gut herunter, es ist leicht und spritzig. Ein süffiges Bierchen ohne viel Eigencharakter. Die anfängliche Fruchtigkeit ist ziemlich schnell verschwunden, das Malz überwiegt trotzdem.... Alles in allem ein gutes Bier aus Estland... 7 von 10 Punkten


Bewertung:

Bewertung: 7 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Carlsberg Estland Beer

Olde Hansa Kaneeliõlu

Olde Hansa Meeõlu


Olde Hansa Ürdiõlu

Saku Hard Rock

Saku Hele


Saku On Ice

Saku Originaal

Saku Porter


Saku Presidendi 10

Saku Presidendi Pilsner

Saku Rock


Saku Sorts

Saku Taurus

Saku Tume


Saku Valge

Saku Humal & Oder American Ale

Saku Originaal


Saku Hele

Saku Karl Friedrich

Saku Rock


Saku Antvärk India Pale Ale





Impressum