webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

« 1 2 »

Biertest - Rittmayer Pils Bitter 42

Bewertung: 8 / 10 Punkten

Brauerei:

Brauerei Rittmayer OHG / Hallerndorf


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

21.11.2023


Testobjekt:

0,33l-Longneck-Flasche


Biersorte:

Pilsener


Alkoholgehalt:

5,00%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen


Farbe:

goldgelb


Schaumkrone:

relativ viel


Geruch:

würzig


Geschmack:

sehr würzig, bitter, minimal metallisch, trocken, leichte Malzsüße, klar, langer Abgang


Sonstiges:

2015er-Testbier: Das Bier hatte 5,5vol.% Alkohol


Fazit:

Bewertung 20.06.2015: Auch die kleine oberfränkische Brauerei Rittmayer macht nun durch ein innovatives, freches Bier auf sich aufmerksam. Das "Rittmayer Bitter 42" wird in einer 0,33l-Gourmet-Flasche angeboten. Dieses Pils möchte also die "Aromahopfen-Nerds" ansprechen. So steht es auf dem Rückenetikett. Und man liest, dass dieses Bier 42 Bittereinheiten hat. Das ist für ein Pils schon nicht schlecht, wobei es auch nicht wirklich bitter ist. Aber schauen wir doch mal, wie das Bier nun eingeschenkt aussieht und vor allem schmeckt. Das Aussehen ist richtig gut. Zwar ist das Goldgelb leicht stumpf, der Schaum steht aber fest und ist feinporig. Man riecht schon, dass dieses Bier etwas besonderes ist, eine leichte Aromahopfennote kommt durch. Die ersten Sekunden sind schön trocken und kommen mit einer leichten Bitteren ums Eck. Und dabei sind einige florale Momente auszumachen. Sehr hochwertig schmeckt dieses fränkische Bier. Mit jedem weiteren Schluck kommt die Süße des Malzes besser durch, aber auch die bitteren Momente werden dominanter. Das alles ist aber absolut perfekt aufeinander abgestimmt. Vor allem hat man es bei diesem Pils nicht übertrieben, was die Fruchtaromen angeht. Man versucht bewusst kein IPA zu erstellen, sondern ein sehr hochwertiges und modernes Pilsbier. Das "Rittmayer Bitter 42" ist ein ganz tolles Pils! Eines mit einem richtig leckeren Eigengeschmack. Gratulation! 10 von 10 Punkten.

Bewertung 21.11.2023:
Oha, beim letzten Test vor acht Jahren hat das Bier voll abgeräumt. Die Rede ist vom "Rittmayer Pils Bitter 42", bei dem aber eine neue Rezeptur verwendet wurde. Es hat nur noch 5,0vol.% Alkohol, die Bittereinheiten liegen aber immer noch bei 42. Ich bin gespannt, ob das Bier wieder so einschlägt. Optisch ist es eine Augenweide, denn der sehr feste Schaum steht minutenlang auf dem glänzenden Goldgelb. Dazu gibt es schon einen sehr würzigen Geruch. Der Antrunk ist sehr würzig und ja, auch leicht bitter. Trocken wird es mit der Zeit, eine feine Aromahopfennote kommt durch und sorgt für einen hochwertigen Geschmack. Ein neuer Schluck und die würzigen Aromen bleiben weiterhin deutlich, im Hintergrund kommt eine nette Süße durch, die für einen gelungenen Ausgleich sorgt. Es bleibt aber weiterhin Pils-Bierig bitter. Die volle Punktzahl bekommt es nicht, aber sehr lecker ist es. 8 von 10 Punkten.


Bewertung:

Bewertung: 8 / 10 Punkten



Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

THORsten
2024-02-18

Das Rittmayer Pils Bitter 42 kommt in einer braunen 0,33l Flasche mit blauem Etikett und schwarz-weißer Schrift daher. Im Glas besticht es durch seine goldene Farbe und seinem schneeweißen, feinporiger Schaum. Es riecht schön würzig und vielversprechend. Der Antrunk schmeckt sehr würzig und herb. Im 2.ten Drittel ist es getreidig und die malzige Süße ist nur zu erahnen. Der Hopfen kommt im langen Abgang voll zur Geltung und zeigt seine 42 Bittereinheiten. Ich glaube die Antwort auf alles, ist hier voll erfüllt, nämlich 42. 9 Kronkorken


Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Rittmayer Hallerndorfer Bockbier

Rittmayer Hallerndorfer Hausbrauerbier

Rittmayer Hallerndorfer Hefeweizen


Rittmayer Hallerndorfer Kellerbier Naturtrüb

Rittmayer Hallerndorfer Landbier Hell

Rittmayer Hallerndorfer Rauchbier


Rittmayer Hallerndorfer Winter Weizen

Rittmayer Plop! Landbier

St. Erhard


Hütt'n "Das Pils"

Rittmayer Hallerndorfer Landbier Hell

Rittmayer Hallerndorfer Kellerbier Naturtrüb


Rittmayer Summer 69

Rittmayer Bitter 58

Rittmayer Hallerndorfer Hausbrauerbier


Rittmayer Craftmayer PilsXX

Rittmayer Weizen Bock

Rittmayer Annafestbier


Rittmayer 1422 Hell

Rittmayer Hallerndorfer Rauchbier

Rittmayer Hallerndorfer Landbier Hell


Rittmayer Smoky George

Rittmayer 1422 - Festbier

Rittmayer Hallerndorfer Hefeweizen


Rittmayer Maibock

Rittmayer & GLB: Sonnenseite Leichtes IPA

Weisse Taube Weizen


Rittmayer Beer For Future Helles

Nolte Cristall





Impressum