webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - St. Erhard

Bewertung: 6 / 10 Punkten

Brauerei:

Brauerei Rittmayer OHG / Hallerndorf


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

06.06.2013


Testobjekt:

0,33l-Klarsicht-Steinie-Flasche


Biersorte:

Kellerbier


Alkoholgehalt:

5,00%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Aromahopfen


Farbe:

sattes bernstein


Schaumkrone:

durchschnittlich


Geruch:

leicht würzig


Geschmack:

malzig, leicht würzig, langer Abgang


Sonstiges:

Hergestellt für St. Erhard GmbH / Bamberg


Fazit:

Das ist aber mal eine stylishe Flasche. Eine 0,33l-Klarsicht-Steinie-Flasche steht vor mir und hört auf den Namen "St. Erhard". Dieses Bier wurde für den Exportmarkt entwickelt und aufgrund des großen Erfolgs bekommt man es jetzt auch hier in Deutschland. Vernünftig, wie ich finde. Dieses Kellerbier hat einen Alkoholgehalt von glatten 5,0%vol. und wird von der Brauerei Rittmayer in Hallerndorf gebraut. Was die Farbe angeht, erlebt man dann auch keine Überraschung, hat man sie doch vorher schon sehen können... Ein sattes Bernstein unter einen durchschnittlich ausgeprägten Schaumkrone, was will man mehr. Der Geruch ist licht würzig und der erste Schluck kann mit einer angenehm rezenten Kohlensäure überzeugen. Eine leichte Würzigkeit paart sich mit einer feinen Süße, im Hintergrund schmecke ich etwas Kerniges. Mit den weiteren Schlücken wird der Unterschied zwischen den Hopfenaromen im vorderen Drittel und der dann dominanteren Süße größer. Wobei ich dann auch feststelle, dass es etwas gesichtsloser wird. Da bin ich von fränkischen Bieren Besseres gewohnt. Der Abgang ist lang, kann aber auch keine außergewöhnlichen, leckeren Aromen mehr vorweisen. So bleibt die Erkenntnis: Ein toller Markenauftritt! Doch leider hält das Bier diesem Niveau nicht stand. Besserer Durchschnitt!


Bewertung:

Bewertung: 6 / 10 Punkten


Bitte klicken



Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Wolf
2015-01-10

Sieht nett aus, ist geschmacklich aber wirklich gar nichts. Sehr trocken, staubig, wie Möbelpolitur. Mit Kellerbier hat dies wirklich gar nichts zu tun. War wirklich enttäuscht.


Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Rittmayer Hallerndorfer Bockbier

Rittmayer Hallerndorfer Hausbrauerbier

Rittmayer Hallerndorfer Hefeweißbier


Rittmayer Hallerndorfer Kellerbier Naturtrüb

Rittmayer Hallerndorfer Landbier Hell

Rittmayer Hallerndorfer Raiterla Rauchbier


Rittmayer Hallerndorfer Winter Weizen

Rittmayer Plop! Landbier

Hütt'n "Das Pils"


Rittmayer Bitter 42

Rittmayer Hallerndorfer Landbier Hell

Rittmayer Hallerndorfer Kellerbier Naturtrüb


Rittmayer Summer 69

Rittmayer Bitter 58

Rittmayer Hallerndorfer Hausbrauerbier


Rittmayer Craftmayer PilsXX

Rittmayer Weizen Bock





Impressum