webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Palm Royale

Bewertung: 9 / 10 Punkten

Brauerei:

Palm Breweries / Steenhuffel


Herkunft:

Belgien


Getestet am:

24.07.2011


Testobjekt:

0,33l-Flasche


Biersorte:

Belgisches Starkbier


Alkoholgehalt:

7,50%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Mais, Hefe, Hopfen


Farbe:

leicht trübes bernstein


Schaumkrone:

relativ viel


Geruch:

fein säuerlich, nach Limetten


Geschmack:

spritzig, fruchtig, nach Erdbeeren, malzig, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Vor sieben Jahren stand dieses Bier schon einmal vor mir. Nun ja, fast dieses Bier. Denn damals hieß es noch "Royal Van Roy-Ale" und es hatte nur 7,0%vol. Die Brauerei Palm hat die Namen ihrer Erzeugnisse bereinigt und nun steht überall ein Palm davor. Gebraut wird es zu Ehren des 90. Geburtstags des Braumeisters Alfred Van Roy. Eine wahre Auszeichnung. Wollen wir dieses Geburtstagsschlücken testen... Ein sattes Bernstein, gepaart mit einer dezenten Hefetrübung, fertig ist ein appetitlicher Anblick. Ich rieche eine leicht säuerliche Note, der Antrunk ist hingegen überaus fruchtig und verfügt über eine ansprechende Erdbeere. Die Kohlensäure ist ebenfalls überdurchschnittlich aktiv, richtig spritzig geht es im Mund ab. Nach ein paar Sekunden nimmt das Volumen zu, eine brotige, malzige Note stößt dazu. Das Royale hat eine tolle Tiefe, den Alkohol kann man zum Glück nicht schmecken, alleine das reichhaltige Volumen lässt darauf schließen. Sehr aromatisch und abwechslungsreich, mit einer dezenten Würzigkeit. Die Hefe gibt hier ganz klar den Ton. Alles in allem ist das "Palm Royale" ein ausgezeichnetes Bier.


Bewertung:

Bewertung: 9 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Brugge Tripel

Palm Dobbel

Palm Hergist


Royal Van Roy-Ale

Steenbrugge Wit/Blanche

Palm


Palm Sauvin

Palm

Palm


Palm

Palm Hop Select

Palm


Cornet Oaked





Impressum