webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Palm Hergist

Bewertung: 8 / 10 Punkten

Brauerei:

Palm Breweries / Steenhuffel


Herkunft:

Belgien


Getestet am:

13.07.2004


Testobjekt:

0,3l-Flasche


Biersorte:

Helles Hefeweizen


Alkoholgehalt:

5,20%vol.


Zutaten:

Wasser, Malz, Hopfen, Hefe


Farbe:

trübes bernstein


Schaumkrone:

Relativ viel


Geruch:

leicht säuerlich


Geschmack:

säuerlich, sehr spritzig, malzig, mittellanger Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Schönes Fläschchen steht hier vor mir, einen Dreiviertelliter voller belgischer Braukunst. Die Belgier haben ja ein Faible für ausgefallene Biere und deren Verpackung. So durfte ich dann eben erstmal die Flasche quasi entkorken. Bringt Spaß.... Das Bier, wenn es denn eingeschenkt ist, auch !!! Ein schönes bernstein leuchtet mich an, und zusätzlich lachen mich Millionen von Kohlensäureperlchen an. Herrlich !!! Dies ist dann auch der Geschmack. Im ersten Moment denkt man wirklich ein klein wenig an Sekt, leicht säuerlich es es. Dies kommt aber nur von der Hefe. Man muss es schon relativ schnell herunterschlucken, weil einem sonst der Mund platzt, so viel Kohlensäure ist im Bier enthalten. Der Mittelteil ist dann vom Malz geprägt. Und dieses ist sehr lecker. Schön weich, süffig, saftig. Sehr bekömmlich. Ja, so muss einbelgisches Bierchen schmecken. Man kann schon ein Fan davon werden. Leider ist der Abgang ein kleines bisschen zu kurz geraten. Sonst würde es auf den Olymp des Bieres kommen. Dort befinden sich zwar schon ein paar Bierchen, aber noch ist dort ein wenig Platz. Alles in allem: Ein super Bier !!!


Bewertung:

Bewertung: 8 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Brugge Tripel

Palm Dobbel

Royal Van Roy-Ale


Steenbrugge Wit/Blanche

Palm Royale

Palm


Palm Sauvin

Palm

Palm


Palm

Palm Hop Select

Palm


Cornet Oaked





Impressum