webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Beck's Deutschland 1873 Pils

Bewertung: 6 / 10 Punkten

Brauerei:

Anheuser-Busch InBev Deutschland GmbH & Co KG / Bremen


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

11.06.2015


Testobjekt:

0,33l-Longneck-Flasche


Biersorte:

Pilsener


Alkoholgehalt:

6,00%vol.


Zutaten:

Brauwasser, Gerstenmalz, Hopfen


Farbe:

sattes goldgelb


Schaumkrone:

relativ viel


Geruch:

würzig


Geschmack:

würzig, leicht bitter, malzig, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Aha, es gibt etwas Neues aus dem Hause Beck's. Und zur Abwechslung mal kein Biermischgetränk, sondern ein echtes Bier. Jetzt, wo alle Welt neue Craftbiere auf den Markt bringt, darf auch die ABInBev-Tochter nicht fehlen. Seit ein paar Monaten gibt es nun drei neue Biere aus Bremen. Das erste Testbier ist das "Beck's 1873 Pils", welches eine Hommage an die Gründung der Brauerei im Jahre 1873 ist. Dieses Pils hat einen Alkoholgehalt von satten 6,0%vol. und eingeschenkt sieht es richtig gut aus. Ein sattes Goldgelb ist zu sehen, der Schaum steht auch gut und zu riechen ist eine ordentliche Würzigkeit. Ja, bisher ist alles topp. Geschmacklich dagegen nicht so. Ein würziger Antrunk, der nur unwesentlich anders schmeckt als das "normale" Beck's. Die Bittere ist präsent, es schmeckt nicht ganz so austauschbar wie das Original. Mit der Zeit nimmt dann die Bittere Fahrt auf, durch den erhöhten Alkoholgehalt wirkt das Bier voluminöser, aber nicht zwingend besser. Immer noch ist es zu langweilig im Geschmack, auch wenn der Hopfen mit seiner bitteren und leicht trockenen Präsenz einiges richtig macht. Überzeugen tut mich das "Beck's 1873 Pils" nicht. Da hätte man viel mehr rausholen können. Nun denn, alles in allem bekommt das Bier sechs Punkte.


Bewertung:

Bewertung: 6 / 10 Punkten


Bitte klicken



Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Cafe90s
2018-01-10

Langweiliges, eindimensionales Pils. Außer ordentlich Hopfen und mäßig Malz kommt da nicht viel. Einfach so zum "saufen" sicher geeignet, aber nichts für Genießer.


Johnny
2015-07-25

Es riecht würzig und malzig! Vom Aroma her sehr frisch und fruchtig, erinnert leicht an ein helles Bock. Den Hopfen finde ich samtig und lecker...im ganzen nix dolles das Bier aber was anderes und ich begrüße das. Besser ist das natürlich das Stani Beck´s.


Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Beck's Deutschland Pils

Beck's Deutschland Pils

Beck's Deutschland Gold


Haake Beck 12

Haake Beck Kräusen

Haake Beck Maibock 6,9%


Haake Beck Pils

Hemelinger Spezial Schankbier

Haake Beck Edel-Hell


Hemelinger Spezial Schankbier

Haake Beck Maibock 7,2%

St. Pauli Girl Lager


Beck's Deutschland Lime

Beck's Deutschland Gold

Beck's Deutschland Pils


Beck's Deutschland Pils

Beck's Deutschland Pale Ale

Beck's Deutschland Amber Lager


Beck's Deutschland Red Ale

Beck's Deutschland Gold

Beck's Deutschland Pils


Beck's Deutschland Pils





Impressum