webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - St. Pauli Girl Lager

Bewertung: 5 / 10 Punkten

Brauerei:

Anheuser-Busch InBev Deutschland GmbH & Co KG / Bremen


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

28.07.2011


Testobjekt:

0,355l-Einweg-Flasche


Biersorte:

Lager


Alkoholgehalt:

4,90%vol.


Zutaten:

Brauwasser, Gerstenmalz, Hopfen


Farbe:

goldgelb


Schaumkrone:

durchschnittlich


Geruch:

sehr hopfig


Geschmack:

hopfig, leicht malzig, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Was haben denn da vorgestern meine müden Augen auf der Star-Tankstelle in Düsseldorf-Flingern gesehen? Eine Flasche "St. Pauli Girl Lager"!!! Dieses Bier gibt es normalerweise nur in Amerika. Und jetzt das... Dieses Bier wird seit zich Jahren in Bremen bei der Beck's Brauerei gebraut, dass aber eben nur für den Export in die Staaten. Aber seit einem Jahr wird es auch in ausgewählten Lokalitäten in Deutschland verkauft. Vorrangig in Norddeutschland, nun aber eben auch in Düsseldorf. Schön so. Der Name beruht übrigens auf den Namen einer großen Bremer-Brauerei, die aber zu Beginn des 20. Jahrhunderts von Beck's gekauft wurde. Und in den USA ist die Marke "St. Pauli Bier" nach Beck's das zweitbekannteste deutsche Bier. So, aber nun genug trockene Fakten, ich will wissen, wie diese blonde Schönheit schmeckt. Was nach dem Öffnen sofort auffällt, ist der starke Hopfengeruch. Das konserviert und macht bei einem Exportbier auch Sinn. Leider finde ich, riecht es billig. Ansonsten ist das Aussehen absolut in Ordnung. Ziemlich spritzig ist es, der Hopfen überwiegt auch im vorderen Drittel. Ja, aber toll ist anders. Ein ziemlich unrunder Geschmack, der an deutsche Billigbiere erinnert. Zwar ist von Anbeginn auch eine ziemlich präsente Malznote zu schmecken, dennoch ist dieser nicht allzu hochwertig. Erst nach ein paar weiteren Schlücken beruhigt sich der Geschmack. Irgendwie bin ich enttäuscht. Aber was will man erwarten? Die Ammis lieben dieses Bier (wahrscheinlich wegen der jährlichen Wahl zur "St. Pauli Girl"), aber wer jemals ein richtiges Bier einer kleinen deutschen Brauerei probiert hat, wird sich diesem Dirndltragenden Mädel nicht so schnell wieder nähern wollen. Hopfig und irgendwie süffig, aber keinesfalls ein tolles Bier. Es bekommt insgesamt fünf Punkte, mehr ist da nicht drin...


Bewertung:

Bewertung: 5 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Beck's Deutschland Pils

Beck's Deutschland Pils

Beck's Deutschland Gold


Haake Beck 12

Haake Beck Kräusen

Haake Beck Maibock 6,9%


Haake Beck Pils

Hemelinger Spezial Schankbier

Haake Beck Edel-Hell


Hemelinger Spezial Schankbier

Haake Beck Maibock 7,2%

Beck's Deutschland Lime


Beck's Deutschland Gold

Beck's Deutschland Pils

Beck's Deutschland Pils


Beck's Deutschland 1873 Pils

Beck's Deutschland Pale Ale

Beck's Deutschland Amber Lager


Beck's Deutschland Red Ale

Beck's Deutschland Gold

Beck's Deutschland Pils


Beck's Deutschland Pils

Beck's Deutschland Pils

Beck's Deutschland Gold






Impressum