webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Beck's Deutschland Pale Ale

Bewertung: 7 / 10 Punkten

Brauerei:

Anheuser-Busch InBev Deutschland GmbH & Co KG / Bremen


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

11.06.2015


Testobjekt:

0,33l-Longneck-Flasche


Biersorte:

India Pale Ale


Alkoholgehalt:

6,30%vol.


Zutaten:

Brauwasser, Gerstenmalz, Hopfen


Farbe:

sattes goldgelb


Schaumkrone:

relativ wenig


Geruch:

leicht fruchtig


Geschmack:

malzig, leicht fruchtig, würzig, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Immer mehr (India) Pale Ales werden derzeit in Deutschland auf den Markt gebracht und mit Vergnügen getrunken. Eine wahre Wonne für jeden Biertrinker. Und vor allen für die, die sich an die langweiligen Fernsehbiere gewöhnt haben. Für diese sind die "neuen" Biere wirklich richtige Geschmacksexplosionen. Kein Wunder, dass nun auch die großen Brauereien nachziehen. Die Brauerei Beck's hat u.a. das "Beck's Pale Ale" auf den Markt gebracht, welches 6,3%vol. Alkohol hat und wo die Hopfensorte Cascade beim Brauen verwandt wurde. Löblich. Jetzt muss es ja nur noch schmecken. Das Aussehen ist ok, das Goldgelb ist mal richtig schön satt, der Schaum ist eher unterdurchschnittlich. Angenehm fruchtig riecht es, ich erahne minimale Trauben. Der erste Schluck ist leicht rezent, die Kohlensäure sorgt für eine leichte Erfrischung. Dazu kommt die feine Fruchtigkeit nach Mango und roten Beeren, wobei beides eher subtil wahrzunehmen ist. Da hat sich die Brauerei mehr trauen sollen. Mit den weiteren Schlücken nimmt auch die Süße leicht zu, diese ist nicht übertrieben, sondern eigentlich angenehm dosiert. Zur Mitte hin wird es ruhiger und gemütlicher, jetzt hat das Bier seinen Höhepunkt. Zum Ende hin, der sehr, sehr lang ist, kommt dann die typisch norddeutsche Bittere durch, die auch eine leichte Trockenheit hervorbringt. Ganz gut, dieses Bier. Aber im Vergleich zu vielen anderen Pale Ales immer noch zu schüchter, zu normal. Aber eine schöne Alternative zum Klassiker von der Weser. Sieben Punkte!


Bewertung:

Bewertung: 7 / 10 Punkten


Bitte klicken



Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Johnny
2015-06-28

Ich bin echt erstaunt über die Biere von Becks und muss mich hier der Bewertung anschließen. Es schmeckt schüchtern aber dennoch lecker und absolut gut für den Sommer!


Carrot Masterbatch
2015-06-11

"Da hat sich die Brauerei mehr trauen sollen"- Der Satz in deinem Review, den ich ganz fett unterstreichen würde. Für meinen Geschmack ist das Becks Pale Ale viel zu dünn un wässrig. Irgendwie so etwas wie fruchtiges und hopfiges Wasser. Da wäre weitaus mehr drin gewesen. Optisch Top, aber der Geschmack kommt für mich nicht über eine 5/10 hinaus.


Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Beck's Deutschland Pils

Beck's Deutschland Pils

Beck's Deutschland Gold


Haake Beck 12

Haake Beck Kräusen

Haake Beck Maibock 6,9%


Haake Beck Pils

Hemelinger Spezial Schankbier

Haake Beck Edel-Hell


Hemelinger Spezial Schankbier

Haake Beck Maibock 7,2%

St. Pauli Girl Lager


Beck's Deutschland Lime

Beck's Deutschland Gold

Beck's Deutschland Pils


Beck's Deutschland Pils

Beck's Deutschland 1873 Pils

Beck's Deutschland Amber Lager


Beck's Deutschland Red Ale

Beck's Deutschland Gold

Beck's Deutschland Pils


Beck's Deutschland Pils

Beck's Deutschland Pils

Beck's Deutschland Gold






Impressum