webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Nenea Iancu Blonda Speciala

Bewertung: 6 / 10 Punkten

Brauerei:

Arcobräu Gräfliches Brauhaus GmbH & Co.KG / Moos


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

16.10.2022


Testobjekt:

0,5l-NRW-Flasche


Biersorte:

Helles


Alkoholgehalt:

4,90%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen


Farbe:

goldgelb


Schaumkrone:

durchschnittlich


Geruch:

nach Honig


Geschmack:

malzig, mild, leicht nach Honig, süßlich, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

In Iași gibt es das Restaurant "La Conac" und das ist wirklich mal ein Insidertipp! Mitten in einem Wohngebiet befindet es sich und innen sieht es aus wie in Rumänien vor 100 Jahren. Toll! Richtig schön urig ist es eingerichtet und die Speisenkarte bietet Spezialitäten aus diesem Land. Natürlich gibt es auch rumänische Biere. Mit einer Ausnahme: Das "Nenea Iancu Blondă Specială" hat zwar einen lokalen Namen, es wird aber in Deutschland gebraut. Ja, so kann es gehen. Der Antrunk dieses Hellen ist süßlich und malzig. Eine Menge Volumen wird geboten, dazu kommen Aromen von Honig. Weich schmeckt es, der Hopfen ist gering dosiert. Beim nächsten Schluck wird es noch deutlicher: Ja, wir haben es hier mit einem bayerischen Hellen zu tun. Zum Ende hin wird es etwas würziger. Der sehr lange Abgang rundet das ganz gute Bier ab. Ganz okay!


Bewertung:

Bewertung: 6 / 10 Punkten



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Arcobräu Urfass

Arcobräu Pilsener

Arcobräu Weissbier Dunkel


Arcobräu Winterbier

Arcobräu Schloss Hell

Arcobräu Weissbier Hell


Arcobräu Zwicklbier

Arcobräu Coronator

Arcobräu Schloss Dunkel


Arcobräu Mooser Liesl

And Union Sunday

Arcobräu Festbier


Edler Sud

Schloßbrauerei Söldenau Hell

And Union Sunday


Nenea Iancu Alba Nefiltrata din grâu





Impressum