webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Hopfenstopfer Comet IPA

Bewertung: 9 / 10 Punkten

Brauerei:

Häffner Bräu GmbH / Bad Rappenau


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

02.07.2017


Testobjekt:

0,33l-Longneck-Flasche


Biersorte:

India Pale Ale


Alkoholgehalt:

6,80%vol.


Zutaten:

Brauwasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe


Farbe:

trübes bernstein


Schaumkrone:

durchschnittlich


Geruch:

sehr fruchtig


Geschmack:

sehr fruchtig, nach Mango, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Endlich habe ich mal wieder ein Bier der Hopfenstopfer vor mir stehen. Diese Biere aus dem Hause Häffner Bräu waren eine der ersten deutschen Craftbiere, die man deutschlandweit bekommen hat. Und geschmacklich waren und sind sie ganz oben mit dabei. Das wird wohl hoffentlich auch wieder bei dem "Hopfenstopfer Comet IPA" der Fall sein. Starke 6,8%vol. Alkohol hat dieses Bier intus, das Aussehen ist tadellos und der Geruch bietet direkt den für diese Hopfensorte typischen Blaubeergeruch. Sehr gut. Auch geschmacklich findet man ihn wieder, gepaart mit einer ordentlichen Portion Zitrusfrucht und Mango. Sehr lecker. Leider ist die Hefe mit ihren bitteren Aromen zu sehr zu schmecken, auch wenn ich vorsichtig beim Einschenken war. Aber der Antrunk bringt schon mal Spaß. Die Säure ist deutlich ausgebaut, dann wird dieses IPA auch schnell bitter und im letzten Drittel ist diese Bittere dominant. Es wird aber nicht ganz so trocken wie bei vielen anderen "Hardcore-IPAs". In der Mitte habe ich sogar eine leichte Getreidigkeit auf der Zunge, das ist auch gut. Der nächste Schluck bringt dann wieder diese herrliche Fruchtigkeit, die ein klasse Kontrast zum Rest des Bieres bildet. Dass der Abgang sehr lang ist, muss nicht separat erklärt werden. Alles in allem beweist auch dieses Bier wieder einmal, dass man die Hopfenstopfer-Biere quasi blind einkaufen kann. Neun Punkte!


Bewertung:

Bewertung: 9 / 10 Punkten


Bitte klicken



Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Johnny IPA (Johnny-/Porter)
2019-10-31

Leichte Hopfendüfte kommen durch. Geschmacklich trocken hopfig, dezent fruchtig. Recht easy drinking. Es geht fruchtiger und hopfiger für ein IPA.


Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Häffner Bräu KurPils

Häffner Bräu Kurstadt Weizen

Häffner Bräu Schwärzberg Gold


Häffner Bräu Weihnachtsbier

Häffner Bräu Export

Häffner Bräu Raban


Hopfenstopfer Citra Ale

Häffner Bräu Schwärzberg Gold

Häffner Bräu Raban


Hopfenstopfer Incredible Pale Ale

Hopfenstopfer Seasonal Special Ale

Hopfenstopfer El Dorado


Hopfenstopfer Citra Ale

Häffner Bräu Export

Hopfenstopfer Sacknacht!


Hopfenstopfer Monroe





Impressum