webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Auerbräu Rosenheimer Pils

Bewertung: 10 / 10 Punkten

Brauerei:

Auerbräu GmbH / Rosenheim


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

05.10.2013


Testobjekt:

0,5l-NRW-Flasche


Biersorte:

Pilsener


Alkoholgehalt:

5,00%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hopfenextrakt


Farbe:

goldgelb


Schaumkrone:

durchschnittlich


Geruch:

würzig


Geschmack:

malzig, leicht süßlich, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Die Biere der Rosenheimer Auerbräu werden mit dem "Lockruf der Natur" beworben. Diesen habe ich nun wahrgenommen und so steht das "Auerbräu Rosenheimer Pils" vor mir. Dieses Untergärige hat eine Stammwürze von 11,8% und einen Alkoholgehalt von 5,0%vol. Goldgelb ist es, darüber ist ein feinporiger, fester Schaum zu sehen. Geschmacklich ist es nicht von schlechten Eltern: Ein weicher Antrunk mit einem sehr runden und leicht kernigen Geschmack. Neben der subtilen Süße kommt auch schnell der Aromahopfen durch, der diesem Bier ganz besonders gut steht. Fein würzig schmeckt das Auerbräu dann. Mir gefällt dieses Bier ausgezeichnet. Ein kleines bisschen mehr Kohlensäure wäre noch besser. Zusammen mit dem langen Abgang kann ich sagen: Topp!


Bewertung:

Bewertung: 10 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Auerbräu 111 Hefe Flaschl Weisse

Auerbräu 111 Zwickl

Auerbräu Johann Auer Rosenheimer Dunkle Weiße


Auerbräu Rosenheimer Hefe Weißbier

Chiemseer Braustoff

Thurn und Taxis Hell


Thurn und Taxis Weissbier Hefetrüb

Thurn und Taxis St. Wolfgang Dunkel

Thurn und Taxis Hell


Chiemseer Braustoff

AuerBräu Rosenheimer Helles

Chiemseer Hell


Auerbräu Rosenheimer Bajuwaren Dunkel

Auerbräu Rosenheimer Export

Auerbräu 111 Zwickl


AuerBräu Rosenheimer Helles

Chiemseer Hell





Impressum