webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Ustersbacher Leichte Weisse

Bewertung: 7 / 10 Punkten

Brauerei:

Brauerei Ustersbach Adolf Schmid KG / Ustersbach


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

27.10.2011


Testobjekt:

0,5l-NRW-Flasche


Biersorte:

Leichtes Hefeweizen


Alkoholgehalt:

3,30%vol.


Zutaten:

Wasser, Weizenmalz, Gerstenmalz, Hopfen, Hopfenextrakt, Hefe


Farbe:

trübes goldgelb


Schaumkrone:

relativ viel


Geruch:

leicht säuerlich


Geschmack:

malzig, leicht kernig, hefig, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

"Privatbrauerei seit 1605". Wow... Über 400 Jahre existiert diese Brauerei aus Ustersbach schon und immer noch werden hier Biere gebraut. Darunter auch, und da freut sich der Autofahrer, das "Ustersbacher Leichte Weisse" mit 3,3%vol. Das diese leichten Biere nicht schlecht schmecken müssen, ist bekannt. Und ob es dieses auch aufs Podest schafft, wissen wir gleich. Ein hefetrübes, goldgelbes Bier mit einer cremigen Schaumkrone, so nimmt des das Auge wahr. Relativ flach, leicht malzig und nussig, so schmeckt es die Zunge. Natürlich kann ich jetzt keine Geschmacksexplosion erwarten, dafür fehlt der Alkohol als Geschmacksträger, dennoch würde hier mehr Aroma gut passen. Eine spritzige Kohlensäure unterstützt dieses Hefeweizen beim Durstlöschen, die übliche Banane fehlt hier etwas, dafür kommen halt leichte Erdnussnuance durch, was ja auch nicht uninteressant ist. Dennoch fehlt mir die Fruchtigkeit. Der Abgang ist ok, das Bier ist lecker. Dafür hat es dieses Jahr auch die Goldmedaille der DLG bekommen. Gutes leichtes Hefeweizen.


Bewertung:

Bewertung: 7 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Ustersbacher Dunkle Weisse

Ustersbacher Dunkles

Ustersbacher Edel-Export


Ustersbacher Hefeweizen

Ustersbacher Pilsner

Ustersbacher Privat Pils


Ustersbacher Urhell

Reischenau Gold Export Bier

Ustersbacher Urhell


Ustersbacher Edel-Export

Ustersbacher Hefeweizen

Staudenland Helles Export






Impressum