webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Reischenau Gold Export Bier

Bewertung: 7 / 10 Punkten

Brauerei:

Brauerei Ustersbach Adolf Schmid KG / Ustersbach


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

06.09.2011


Testobjekt:

0,5l-NRW-Flasche


Biersorte:

Export


Alkoholgehalt:

5,50%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfenextrakt, Hopfen


Farbe:

goldgelb


Schaumkrone:

etwas weniger


Geruch:

leicht hopfig


Geschmack:

süßlich, malzig, mild, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

In der Nähe von Augsburg liegt Ustersbach. Und dort gibt es die berühmte Brauerei Usterbach. Und aus genau dieser stammt das vor mir stehende Export-Bier, das "Reischenau Gold". Dieses Bräu hat einen Alkoholgehalt von 5,5%vol. und eingeschenkt sieht es gut aus. Ein etwas helleres Goldgelb und darüber ist eine feste Schaumkrone, die aber nicht allzu üppig erscheint. Relativ viel Kohlensäure ist beim ersten Schluck festzustellen, prickeln tut es ordentlich. Danach habe ich eine intensiv malzige Note auf der Zunge. Nicht schlecht, zumal das Reischenau ziemlich mild schmeckt. Ideal für den Anfänger. Das Wasser ist schön weich und das Malz durchseine Süße ganz klar tonangebend. Zur Mitte hin kommt eine dezente Hopfennote durch, die für einen etwas trockeneren Geschmack sorgt. Alles in allem lässt sich das Export gut trinken, doch wirkt es mir im Antrunk zu süß und nachher wird es muffig. Zwar nur leicht, aber schmeckbar. Dieses Bierchen ist die preiswertere Variante zur eigentlichen Marke Ustersbacher. Denn beworben wird das "Reischenau Gold" nicht. Immerhin wird die Brauerei auf dem Etikett angegeben. Alles in allem: Oberes Drittel.


Bewertung:

Bewertung: 7 / 10 Punkten


Bitte klicken



Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Stebaneo
2013-10-04

Ich bin vor ein paar Jahren auf dieses Bier gestossen, als ich ein gutes und günstiges Bier suchte.
Seit dem ist es mein liebstes Feierabendbier.
Es ist ein richtig gutes Bier, an dem man den günstigen Preis nicht schmeckt. Ist mehr Wert als es kostet.


Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Ustersbacher Dunkle Weisse

Ustersbacher Dunkles

Ustersbacher Edel-Export


Ustersbacher Hefeweizen

Ustersbacher Pilsner

Ustersbacher Privat Pils


Ustersbacher Urhell

Ustersbacher Urhell

Ustersbacher Edel-Export


Ustersbacher Hefeweizen

Ustersbacher Leichte Weisse

Staudenland Helles Export






Impressum