webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

« 1 2 3 4 »

Biertest - Lemke Weizen

Bewertung: 8 / 10 Punkten

Brauerei:

Lemkes Spezialitätenbrauerei GmbH / Berlin


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

05.08.2016


Testobjekt:

0,3l vom Fass


Biersorte:

Helles Hefeweizen


Alkoholgehalt:

5,50%vol.


Zutaten:

Wasser, Weizenmalz, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe


Farbe:

trübes goldgelb


Schaumkrone:

durchschnittlich


Geruch:

nach Banane


Geschmack:

mild, leichte Banane, leicht spritzig, langer Abgang


Sonstiges:

Das 2006er und 2013er-Testbier hatte 4,9%vol. Alkohol!


Fazit:

Bewertung 13.05.2006: Eine Frage der Ähre, so lautet das Motto dieses Brauhauses hier mitten in Berlin. Wir sitzen direkt neben dem bronzenen Kupferbraukessel, welches übrigens eine Eigenentwicklung der "Lemke Brew Systems" darstellt. Vor mir steht das Weizenbier, das zur Zeit als Saisonbier die Getränkekarte erweitert. Optisch hat es durch den geringen Schaum einen schlechten Start, dieser wird aber sofort durch die tolle, dunkle Farbe egalisiert. Hält man seinen Rüssel ans Glas, wird dieser sogleich von einer blumigen Note überrascht. Der erste Schluck zeigt, dass dieses Hefe sehr fruchtig herüberkommt. Der Hopfen und damit die bittere Note schmeckt man leicht und ist alles andere als dominant. Ein wahrlich rundes Bild zeigt sich. Dieses "Lemke Weizen" ist sehr malzig, sehr rund und man kann es fast schon sagen: Vollkommen!!! Das sage ich nicht oft. Sehr selten sogar. Der interessante Geschmack, die vollmundige und spritzige Art machen dieses Bierchen zu einem TOP-Weißbier. 10 von 10 Punkten.

Bewertung 30.12.2013:
Hier im Brauhaus Lemke ist der Slogan immer noch "Eine Frage der Ähre". Wie wahr, wie wahr... Und das denken nicht nur die Berliner. Voller Touris ist der Laden im Moment. Trotzdem habe ich mir einen Tisch "erkämpft" und teste das Obergärige hier. Das "Lemke Hefeweizen", wie es sich nun nennt, hat etwas weniger Alkohol als damals und ist im Glas hübsch anzusehen. Der erste Schluck ist vollmundig und irgendwie satt und dick. Das Weizenmalz ist zu schmecken, die Hefe kommt gut. Das Bier als solches ich leicht süßlich und wirklich sehr rund und bekömmlich. Der Hopfen hält sich bedeckt, nur leicht würzig schmeckt das Berliner Weißbier. Der lange Abgang ist ebenfalls rund und somit dieses klasse Bier. Weil es mich nicht mehr komplett vom Stuhl haut, gibt es "nur" noch 9 von 10 Punkten.

Bewertung 05.08.2016:
Puh.... Sightseeing in Berlin ist echt anstrengend.... Unzählige Kilometer sind wir gelaufen, eine Pause wird nun allerhöchste Eisenbahn. Unweit des Alexanderplatzes in den S-Bahn-Bögen an den Hackeschen Höfen gelegen, ist seit 1999 die Brauerei Lemke beheimatet. Wir testen jetzt zum dritten mal das "Lemke Weizen", welches nun viel mehr Alkohol und ein neues Rezept hat. Der erste Schluck ist relativ mild, der Schaum ist durchschnittlich ausgeprägt, die Kohlensäure ebenfalls. Die Banane ist schön zu riechen, der Antrunk bietet eine leichte Süße und etwas Kernigkeit. Ab der Mitte lässt es nach, die Hefe ist aber total lecker. Der nächste Schluck bietet eine leichte Säure, der Hopfen sorgt für eine dezente Würzigkeit. Langer Abgang! Dieses Bier ist ein mildes Hefeweizen, welches ideal für den Sommer ist. Es ist lecker, aber nichts außergewöhnliches. Ich mag, dass das Weizenmalz nicht allzu dominant ist... 8 von 10 Punkten.


Bewertung:

Bewertung: 8 / 10 Punkten


Bitte klicken



Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Johnny Porter ( Johnny )
2016-09-04

Ich konnte das Bier direkt bei der Brauerei trinken wie auch aus der Flasche. Vorab aus der Flasche fand ich es besser. Frisch vom Fass hat es eine schöne auffallende bananige und malzige Note mit einer tollen Süffigkeit. Aus der Flasche fand ich es malziger noch süffiger und fruchtiger. Sehr gutes Weizen!


Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Lemke Maibock

Lemke Original

Lemke Pils


Lemke Original

Lemke Pils

Lemke Winterbock


Lemke 030 Pale Ale

Lemke India Pale Ale

Lemke Hopfenweisse


Lemke Imperial IPA

Lemke Imperial Stout

Lemke 030 Pale Ale


Lemke Black Rye IPA

Lemke Budike Weisse

Lemke Spree Coast IPA


Lemke Spree Coast IPA





Impressum