webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Keizersberg Tripel

Bewertung: 8 / 10 Punkten

Brauerei:

Brouwerij Van Steenberge / Ertvelde


Herkunft:

Belgien


Getestet am:

30.03.2015


Testobjekt:

0,33l-Steinie-Flasche


Biersorte:

Belgisches Tripel


Alkoholgehalt:

9,00%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen


Farbe:

leicht stumpfes Goldgelb


Schaumkrone:

durchschnittlich


Geruch:

nach Weizenmalz


Geschmack:

malzig, würzig, nach Weizen


Sonstiges:

-


Fazit:

Kurz vor der Rückfahrt aus Antwerpen nach Düsseldorf steht noch ein Besuch im Lokal "Bier Central" an. Über 300 verschiedene Biere werden hier angeboten, dazu kommen dann noch 20 Biere vom Fass. Sowas wünscht man sich auch in Deutschland. Ich habe mir aus der umfangreichen Getränkekarte (jedes Bier wird mit Bild usw. vorgestellt) das "Keizersberg Tripel" ausgesucht. Es hat einen sehr spritzigen Antrunk, ist angenehm malzig und schmeckt primär nach Weizenmalz. Die leichte Säure kommt durch, dazu schmeckt das Bier schön würzig und angenehm trocken. Im Hintergrund kommt die subtile Süße durch. Das "Keizersberg Tripel" schmeckt leicht bitter und würzig. Ein sehr rundes Bier. Das alles ergibt acht von zehn Punkten!


Bewertung:

Bewertung: 8 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Augustijn Grand Cru

Bornem Dubbel

Gulden Draak


Piraat 9%

Steenberge Pilsener

Gulden Draak


Augustijn Donker/Brune

Piraat 9%

Gulden Draak 9000 Quadruple


Piraat 10,5%

Piraat Triple Hop

Gulden Draak


Piraat Triple Hop

Piraat Triple Hop





Impressum