webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Welde Hop Stuff Ella + Equinox

Bewertung: 7 / 10 Punkten

Brauerei:

Weldebräu GmbH & Co KG / Plankstadt


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

16.04.2018


Testobjekt:

0,33l-Vichy-Flasche


Biersorte:

Lager


Alkoholgehalt:

5,60%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe


Farbe:

trübes goldgelb


Schaumkrone:

relativ viel


Geruch:

fruchtig


Geschmack:

würzig, trocken, leicht staubig, fruchtig, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Einen interessanten Namen trägt das "Welde Hop Stuff Ella + Equinox". Dieser Sondersud aus Baden wurde mit den beiden Hopfensorten Ella (aus Australien) und Equinox (USA) gebraut, und verspricht eine sehr deutliche Fruchtigkeit. Ich bin sehr gespannt. Optisch ist es wirklich ansprechend: Ein trübes Goldgelb schimmert durch. Der Geruch ist nur leicht fruchtig, da hätte ich mehr erwartet. Beim Antrunk kommt mehr Frucht durch, aber auch eine gewisse Staubigkeit. Mit den weiteren Schlücken wird dieser Eindruck verbessert. Es schimmert eine dezente Spur Anis durch, auch sind Aromen von Gemüse vorhanden. Parallel dazu schmecke ich Melone und andere tropische Früchte. Das gefällt mir. Zumal es dadurch auch etwas Besonderes darstellt. Der Hopfen hält sich eher bedeckt, am Ende ist da eine gewisse Würzigkeit. Aber das ist nicht der Rede wert. Unterm Strich ist das "Welde Hop Stuff Ella + Equinox" ein interessantes Bier mit mal anderen Aromen. Vorbildlich. Und deshalb bekommt es auch gute sieben Punkte!


Bewertung:

Bewertung: 7 / 10 Punkten


Bitte klicken



Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Johnny Porter ( Johnny )
2018-04-19

Ein mehr hopfiges Lager!


Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Welde Ex

Welde N°1 Premium Pils

Welde Schwarze Wonne


Welde N°1 Premium Pils

Welde Weizen Hell

Welde Ex


Kurpfalzbräu Helles

Welde Badisch Gose

Kurpfalz Bräu Kellerbier






Impressum