webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Welde Pale Ale

Bewertung: 7 / 10 Punkten

Brauerei:

Weldebräu GmbH & Co KG / Plankstadt


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

23.10.2019


Testobjekt:

0,1l vom Fass


Biersorte:

Pale Ale


Alkoholgehalt:

4,80%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Weizenmalz, Hopfen, Hefe


Farbe:

trübes bernstein


Schaumkrone:

wenig


Geruch:

leicht fruchtig


Geschmack:

fruchtig, leichte Säure, würzig, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Das Boland's Taphouse, in dem ich gerade hier in Mannheim sitze, gehört der Welde-Brauerei und dementsprechend gibt es hier viele Biere vom Fass aus der in Plankstadt beheimateten Brauerei. Und das hier zum Selberzapfen. Sehr gut! Nun teste ich das 4,8%ige "Welde Pale Ale", dessen Geruch schön fruchtig ist. Der Antrunk ebenso. Eine gute Portion Säure ist vorhanden, es kommen Aromen von Ananas und Mango durch, das Bier ist dabei süßlich. Im Hintergrund kann das Welde mit würzigen Aromen punkten. Aber diese sind nicht übertrieben. Leicht krautig schmeckt es, das Bier lässt sich gut trinken. Der Antrunk ist fruchtig, dann wird es würziger, der Abgang ist lang. Unterm Strich habe ich hier ein leckeres Pale Ale erhalten. Das gibt eine gute Bewertung.


Bewertung:

Bewertung: 7 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Welde Ex

Welde N°1 Pils

Welde Schwarze Wonne


Welde N°1 Pils

Welde Weizen Hell

Welde Ex


Kurpfalzbräu Helles

Welde Badisch Gose

Welde Hop Stuff Ella + Equinox


Kurpfalzbräu Kellerbier

Kurpfalzbräu Helles

Welde Bourbon Barrel Bock


Welde & Braukunstkeller Pepper Pils

Welde N°1 Pils

Welde Citra Helles






Impressum