webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Uiltje Bird of Prey IPA

Bewertung: 7 / 10 Punkten

Brauerei:

Brouwerij Het Uiltje / Haarlem


Herkunft:

Holland


Getestet am:

19.01.2022


Testobjekt:

0,33l-Dose


Biersorte:

India Pale Ale


Alkoholgehalt:

5,80%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe


Farbe:

stumpfes goldgelb


Schaumkrone:

relativ viel


Geruch:

fruchtig


Geschmack:

fruchtig, würzig, nach Zitrusfrüchten, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Zwischenstopp auf dem Weg von DUS nach MSP via AMS. Ein bisschen Zeit habe ich zum Umsteigen, also ab zum Shop und gucken, was die Kühlschränke so zu bieten haben. Diese Dose für 4,95€ kenne ich noch nicht, das Bier hört auf den Namen "Uiltje Bird of Prey IPA". 5,8vol.% Alkohol hat das Obergärige, dessen Dosendesign sofort an Angry Birds erinnert. Auch eingeschenkt sieht es gut aus! Viele Zitrusfrüchte sind zu schmecken, ich kann Orangen, Grapefruit und etwas Ananas wahrnehmen. Dazu kommt noch Mango und eine leichte Süße. Wobei auch die Säure gut ausgeprägt ist. Mit den weiteren Sekunden nimmt die Würzigkeit zu, es wird leicht bitter und relativ trocken. Im Abgang ist eine leichte Frucht. Ja, das hier ist ein gutes IPA. Durch die Menge Kohlensäure ist es erfrischend. Ja, alles in allem ist dieses niederländische Bier gut. Und nun bin ich gespannt, was ich noch so vorfinde hier in Schipol.


Bewertung:

Bewertung: 7 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Beer Bastards Faster Bastard

Uiltje The Big Fat 5

Uiltje FF Lekker Met Je Bek In Het Zonnetje


Uiltje Me Myself & IPA

Uiltje Piewee the Pineapple Weizen





Impressum