webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Schönramer India Pale Ale

Bewertung: 8 / 10 Punkten

Brauerei:

Private Landbrauerei Schönram GmbH & Co. KG / Petting-Schönram


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

09.01.2019


Testobjekt:

0,33l-Vichy-Flasche


Biersorte:

India Pale Ale


Alkoholgehalt:

7,80%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe


Farbe:

stumpfes bernstein


Schaumkrone:

durchschnittlich


Geruch:

minimal fruchtig


Geschmack:

würzig, bitter, langer Abgang


Sonstiges:

Das 2013er-Testbier hatte 8,0%vol. Alkohol


Fazit:

Bewertung 20.12.2013: Ein 8%iges India Pale Ale steht vor mir. Ganz nach dem alten englischen Rezept gebraut. Zumindest scheint es so. Denn damals, als Indien noch eine Kolonie der Briten war, hat man im Mutterland ein stark gehopftes und alkoholhaltiges Bier gebraut, welches die wochenlange Überfahrt überstand. Vor Ort "sollte" dieser Extrakt dann mit Wasser verdünnt und als "normales" Bier verkauft werden. Den Soldaten in Indien hat es so aber noch besser geschmeckt, so dass dieser Biertyp entstand. Ja, und nun steht das "Schönramer India Pale Ale" vor mir. Gebraut hat es der amerikanische Brauer Eric Toft. Und der ist bekannt für seine exzellenten Biere. Trüb ist es, golden mit einer Spur Bernstein und der Schaum darüber ist fest und reichhaltig. Ich rieche einen ganzen Obstkorb, etwas Limone und Erdbeere schimmern durch. Bis hierhin ist alles topp. Der Antrunk strotzt nicht wirklich mit Kohlensäure, ein minimales Prickeln ist wahrzunehmen. Vielmehr kommen die fruchtigen Aromen durch, die an vollreife Zitronen und Grapefruits erinnern. Ja, und dann ist da diese hammerharte Bitternote. Staubtrocken ist es im Mund. Und mit jedem Schluck wird es bitterer. Wie abwechslungsreich ist da ein neuer Schluck. Ein klein wenig Mango und süße Beeren schimmern durch. Doch schon nach wenigen Augenblicken wird es wieder trocken. Man hat das Gefühl, Sand zu husten. Wow, das ist mal ein Bier. Garantiert nicht für jeden. Und auf jeden Fall ziemlich nah am Original. Ein Bier für die großen Jungs. Und das nicht nur des Alkohols wegen. Topp! 9 von 10 Punkten.

Bewertung 09.01.2019:
Wieder einmal steht das "Schönramer India Pale Ale" vor mir. Dieses Mal hat es aber minimal weniger Alkohol. Statt 8,0 sind es nun 7,8%vol. Alkohol. Den Unterschied wird man nicht groß merken, aber vielleicht schmecken. Ich hoffe, dass es mindestens genauso gut wie 2013 abschneidet. Eingeschenkt sieht es klasse aus: Ein sehr stumpfes Bernstein ist zu sehen, darüber ist eine feste Schaumkrone. Zu riechen bekomme ich nur eine ganz leichte Zitrusfrucht. Soweit so gut. Der Antrunk ist wenig spritzig, aber direkt sehr voluminös. Sehr viel Volumen ist vorhanden, es kommt eine leicht dosierte Frucht durch. Diese ist in den ersten paar Sekunden auch schön rund und sogar minimal süßlich. Doch schon nach wenigen Augenblicken kommt der sehr würzige und voluminöse Hopfen mit seinen sehr würzigen und leicht bitteren Aromen durch. Das Bier braucht definitiv ein paar Sekunden, bis alle Aromen so richtig durchkommen. Der nächste Schluck bietet wieder diese süßliche Frucht, es kommen Aromen von vielen verschiedenen Früchten durch. Äpfel, Pfirsich, Orangen (und deren Schalen) und Mandarine. Ab der Mitte legt die Würzigkeit los und sorgt für einen ordentlichen Körper. Ich finde dieses IPA klasse. Auch wenn der Markt heut schon anders als noch 2013 ist. Aber es schmeckt immer noch toll. Sehr gut! 8 von 10 Punkten.


Bewertung:

Bewertung: 8 / 10 Punkten


Bitte klicken



Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Johnny Porter ( Johnny )
2015-10-11

Riecht wie es riechen soll...es ist ein IPA! Geschmacklich kommt das auch gut raus, mit einer leichten süße und nicht zu bitterem Hopfen. Fruchtig en masse, süffig und vollmundig. Ein wahres Vergnügen und ich muss sagen das ist eines der besten IPA die ich bisher getrunken habe, grade auch weil der Hopfen nicht zu bitter ist.


Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Schönramer Pils

Schönramer Hell

Surtaler Schankbier


Schönramer Saphir Bock

Schönramer Bavarias Best India Pale Ale

Schönramer Bavarias Best Imperial Stout


Schönramer Gold

Schönramer Weißbier

Schönramer Dunkel


Schönramer Imperial Stout

Schönramer Pils

Schönramer Weißbier


Schönramer Bayrisch Pale Ale

Schönramer Hell

Surtaler Schankbier


Schönramer Dunkel

Schönramer Gold





Impressum