webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Krombacher Dunkel

Bewertung: 6 / 10 Punkten

Brauerei:

Krombacher Brauerei Bernhard Schadeberg GmbH & Co. KG / Kreuztal-Krombach


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

05.05.2013


Testobjekt:

0,5l-Longneck-Flasche


Biersorte:

Dunkelbier


Alkoholgehalt:

4,80%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hopfenextrakt


Farbe:

dunkelrot


Schaumkrone:

relativ viel


Geruch:

malzig, leicht nach Karamell


Geschmack:

malzig, nach Karamell, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Schon seit einigen Wochen bewirbt die Krombacher Brauerei das neue Produkt "Krombacher Dunkel" in allen möglichen Medien. Und nun endlich steht das Siegerländer Bier vor mir. Ich muss ja sagen: Die Krombacher sind gut drauf. Sie haben vor Jahren das Weizen eingeführt und es verkauft sich prächtig. Und das als "Ur-Pils-Brauerei". Man passt sich eben dem Markt an. Ich bin auf den Geschmack gespannt. Der Antrunk dieses dunkelroten Bieres ist sehr gut: ein sattes Karamell-Malz wird geboten. Auch die Optik stimmt, der Schaum steht fest auf diesem Bierchen. Die ersten Sekunden sind absolut malzlastig. Viel Karamell ist vorhanden, nicht allzu üppig ist die Kohlensäure. Es prickelt eher weniger. Der Hopfen mit seinen würzigen Aromen ist die ganze Zeit über präsent, wird aber erst zur Mitte dominanter und im hinteren Drittel leicht bitter. Dieses Bier ist definitiv massentauglich. Ob das nun positiv oder negativ behaftet ist, muss jeder für sich selber entscheiden. Man kann das Dunkel sehr gut trinken, es tut nicht weh und sorgt vielleicht dafür, dass der ein oder andere Pilsbier-Trinker mal neue Dinge ausprobiert. Es gibt aber weitaus interessantere Dunkelbiere.


Bewertung:

Bewertung: 6 / 10 Punkten


Bitte klicken



Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

THORsten
2019-10-21

Das Krombacher Dunkel in einer braunen 0,5l Relief-Flaschen mit bräunlich/beigen Etikett. Mein Testbier hat 5%. Dunkelrot bis bräunlich mit altweiser Schaumkrone. Es riecht malzig. Der erste Schluck schmeckt malzig mit viel Kohlensäure, leider auch etwas wässrig im Mittelteil aber dafür im Abgang recht hopfig. Als Durstlöscher an heißen Tagen oder nach ner ordentlich Trainingseinheit okay aber für ein Feierabend Bierchen nicht geeignet. 6 Kronkorken mit viel Wohlwollen.


Peter Korten
2015-09-02

Bin normale Altbier trinker,aber in dem Lokal gab es kein Alt.Man bot mir Krombacher dunkel an.Ich habe es probiert und es hat mir sehr gut geschmeckt,süffig und malzig.


Harald
2013-10-26

Hatte die Probepackung bekommen. Hat mir SUPER gefallen.
Gut zu trinken, süffig und trotzdem Geschmackvoll.
Ein rundherum gelungenes Bier. Danke schön. MfG.


Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Krombacher Extra Mild

Krombacher Pils

Krombacher Weizen


Rhenania Alt

Salitos Tequila

Krombacher Pils


Krombacher Weizen

Krombacher Weizen Dunkel

Salitos Tequila


Salitos Mojito

Krombacher Hell

Krombacher Pils


Krombacher Brautradition Naturtrübes Kellerbier

Krombacher Pils

Krombacher Brautradition Naturtrübes Dunkel


Salitos Tequila

Krombacher Pils

Rhenania Alt


Krombacher Brautradition Naturtrübes Landbier

Krombacher Pils





Impressum