webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

« 1 2 »

Biertest - Krombacher Naturtrübes Kellerbier

Bewertung: 7 / 10 Punkten

Brauerei:

Krombacher Brauerei Bernhard Schadeberg GmbH & Co. KG / Kreuztal-Krombach


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

17.05.2022


Testobjekt:

0,5l-Longneck-Flasche


Biersorte:

Kellerbier


Alkoholgehalt:

5,10%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hopfenextrakt, Hefe


Farbe:

hefetrübes bernstein


Schaumkrone:

durchschnittlich


Geruch:

süße Malzigkeit


Geschmack:

spritzig, malzig, leicht getreidig, erfrischend, kernig, relativ trocken, sehr langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Bewertung 18.08.2016: Der neueste Zuwachs in der Krombacher-Familie ist das "Krombacher Brautradition Naturtrübes Kellerbier". Dieses 5,1%ige Bier ist hefetrüb und damit besonders gehaltvoll und urig. Die Brauerei Veltins hat mit ihrem Grevensteiner ja vorgelegt. Und das ziemlich erfolgreich. Nun will man das auch im Siegerland so machen. Im Glas ist es richtig lecker aus: Bernsteinfarbig, hefetrüb, darüber der feste Schaum. Nicht schlecht. Der Geruch hat schon mal etwas kerniges an sich, das gefällt mir bis hier hin schon sehr gut. Der Antrunk bietet eine dezente Süß, dominierend ist aber der Hopfen mit seiner würzigen, zum Ende hin leicht bitteren Note. Hier schimmert das Pilsbier durch. Der kräftige Geschmack gefällt mir, das Kernige kommt aber nicht allzu deutlich durch. Da hätte ich mir mehr erhofft. Überhaupt finde ich, dass dieses Krombacher eher langweilig schmeckt. Die Bittere zum Ende hin ist zu deutlich, die Süße im vorderen Drittel zu dünn. Alles in allem eher besserer Durchschnitt. Das geht wirklich besser. 6 von 10 Punkten.

Bewertung 17.05.2022:
Nach sechs Jahren teste ich nun endlich mal wieder das "Krombacher Naturtrübes Kellerbier". Auf das Wort Brautradition verzichtet man hier mittlerweile, das Etikett sieht urig genug aus. Unverändert sind die Zutaten und der Alkoholgehalt. Der Antrunk bietet viel Kohlensäure, das Bier schmeckt getreidig und ist schön kernig. Und wie erwartet süffig und rund. Die Würzigkeit hält sich im Rahmen und ist durchschnittlich ausgeprägt. Das Bier ist wirklich einfach gut zu trinken. Das "Krombacher Naturtrübes Kellerbier" ist ein leckeres, leicht kerniges, brotiges, getreidiges Kellerbier mit einem langen, würzigen Abgang. Wirklich gut gelungen!!! 7 von 10 Punkten.


Bewertung:

Bewertung: 7 / 10 Punkten



Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

THORsten
2019-10-22

Das Kellerbier ist das Letzte aus der Probier-Packung von Krombacher. Braune 0,5l mit bräunlichen Etikett auf alt getrimmt. Trübes Ocker bis Bernsteinfarben mit weißer Blume die ganz schnell zerfällt. Es riecht leicht getreidig. Der erste Schluck schmeckt leicht malzig, etwas spritzig und im Abgang etwas Hopfig. Etwas zu spritzig für meinen Geschmack, eher durchschnittlich. 6 Kronkorken.


Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Krombacher Extra Mild

Krombacher Pils

Krombacher Weizen


Rhenania Alt

Salitos Tequila

Krombacher Pils


Krombacher Weizen

Krombacher Weizen Dunkel

Salitos Tequila


Salitos Mojito

Krombacher Dunkel

Krombacher Hell


Krombacher Pils

Krombacher Pils

Krombacher Brautradition Naturtrübes Dunkel


Salitos Tequila

Krombacher Pils

Rhenania Alt


Krombacher Brautradition Naturtrübes Landbier

Krombacher Pils

Krombacher EINS Hell






Impressum