webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Hummel-Bräu Freggäla Kellerbier

Bewertung: 7 / 10 Punkten

Brauerei:

Brauerei Hummel GmbH & Co. KG / Memmelsdorf-Merkendorf


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

08.05.2023


Testobjekt:

0,33l-Gourmet-Flasche


Biersorte:

Kellerbier


Alkoholgehalt:

5,00%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen


Farbe:

sattes goldgelb


Schaumkrone:

relativ viel


Geruch:

leicht getreidig


Geschmack:

kernig, malzig, würzig, viel Getreide, süffig, süßlich, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Das "Hummel-Bräu Freggäla Kellerbier" ist mein nächstes Testbier. Zuerst dachte ich, dass es mit dem "normalen" Kellerbier aus dem Hause Hummel identisch ist, nun sehe ich aber, dass dieses Bier ein kleines bisschen mehr Alkohol hat. Also, zack, ein neuer Test. Eingeschenkt aus der 0,33l-Gourmet-Flasche macht es eine tolle Figur: Das Goldgelb ist satt ausgebildet, der Schaum steht sehr gut darüber. Getreidige Aromen kann ich riechen, der erste Schluck kann das direkt bestätigen. Sehr süffig ist der Antrunk. Es kommen viele getreidige Aromen durch, eine gute Süße ist ebenfalls mit von der Partie, der Hopfen kommt auch schnell zum Vorschein. Deutlich sind auch die Aromen vom Karamell. Schön süffig ist das Bier, das weich und rund schmeckt. Mit der Zeit wird das Bier würziger, nach hinten raus kann man es auch leicht bitter nennen. Ein sehr rundes, uriges Kellerbier wird hier geboten. Gut gemacht! Für ein Kellerbier ist es relativ würzig.


Bewertung:

Bewertung: 7 / 10 Punkten



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Hummel-Bräu Märzen

Hummel-Bräu Kellerbier

Hummel-Bräu Räucherla


Hummel-Bräu Festbier Hell

Hummel-Bräu Kellerbier

Hummel-Bräu Cowboy Schwarz Bier


Hummel-Bräu Bock Dunkel

Hummel-Bräu Leonhardi Bock hell

Hummel-Bräu Weizenbock


Hummel-Bräu Merkendorfer Helles

Hummel-Bräu Räucherator

Hummel-Bräu Freggäla Pils


Hummel-Bräu Pils





Impressum