webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Schloss Bräu Rubin Spezial

Bewertung: 7 / 10 Punkten

Brauerei:

Brauhaus Hartmannsdorf GmbH / Hartmannsdorf


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

18.01.2015


Testobjekt:

0,5l-Longneck-Flasche


Biersorte:

Export


Alkoholgehalt:

5,40%vol.


Zutaten:

Brunnenwasser, Gerstenmalz, Röstmalz, Hopfen


Farbe:

goldgelb


Schaumkrone:

relativ viel


Geruch:

würzig


Geschmack:

malzig, würzig, satt, langer Abgang


Sonstiges:

Vielen Dank an Tilman Peter für die Zusendung! // Hergestellt für Getränke Pfeiffer GmbH & Co. KG/Chemnitz


Fazit:

Im Preiseinstiegssegment angesiedelt (oder soll ich Billigbier sagen) ist das "Schloss Bräu Rubin Spezial", welches nach Dortmunder Brauart gebraut wurde. Und zwar in dem Brauhaus Hartmannsdorf, was aber auf dem Etikett nicht erwähnt wird. Geschmacklich ist das goldgelbe Bier mit der satten Schaumkrone gar nicht mal so übel. Ganz im Gegenteil, es schmeckt richtig gut. Eine fein spritzige Kohlensäure, ein satt kerniger Antrunk und eine leichte Würzigkeit. Ein gutes Exportbier. Gerade die Kernigkeit gefällt mir. Süffig ist es, und es schmeckt nicht billig. Das Rubin Spezial bietet nun nicht wirklich irgendwelche besonderen Aromen, dennoch kann es aufgrund seines runden Geschmacks Punkte sammeln. Alles in allem hat dieses süffige, leicht kernige Bier mit der feinen Würzigkeit einen Platz im oberen Drittel verdient...


Bewertung:

Bewertung: 7 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Hartmannsdorfer Pils

Hartmannsdorfer Premium Bock Dunkel

Simcha Pils


Singha Deutschland Gold

Schloss Bräu Winterfestbier

Schloss Bräu Pilsner


Burg Bräu Pilsener

Vier Vogel Pils

Hartmannsdorfer Pils






Impressum