webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Hartmannsdorfer Hirschlein

Bewertung: 7 / 10 Punkten

Brauerei:

Brauhaus Hartmannsdorf GmbH / Hartmannsdorf


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

29.08.2020


Testobjekt:

0,33l-Longneck-Flasche


Biersorte:

Zwickel


Alkoholgehalt:

5,10%vol.


Zutaten:

Brauwasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe


Farbe:

trübes goldgelb


Schaumkrone:

wenig


Geruch:

malzig, würzig


Geschmack:

malzig, würzig, leicht bitter, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Ein sächsisches Zwickelbier steht vor mir. Das reimt sich. Und alles was sich reimt ist gut. Oder? ;-) Das "Hartmannsdorfer Hirschlein" wird für die Egenberger Lebensmittel GmbH gebraut und wurde ausschließlich mit Zutaten aus kontrolliert biologischem Anbau gebraut. Klasse! Optisch ist es einigermaßen ansprechend. Hefetrüb ist es, der Schaum steht nicht sonderlich lange, der Geruch ist malzig mit würzigen Untertönen. Auch der Antrunk ist eine Mischung aus Süß und Würzig. Die ersten Sekunden sind mild und süßlich. Die Kohlensäure ist relativ zurückhaltend, es geht gut herunter. eine gewisse Süffigkeit kommt durch. Der Hopfen sorgt aber schnell für eine gute Würzigkeit mit leicht bitteren Akzenten. Mit jedem weiteren Schluck ist das Bier wieder samtig-süß, dann fängt das Spiel mit dem sehr würzigen Hopfen von vorne an. Ein gutes Bier mit einem interessanten Etikett. Dieses Biobier ist gut. Sieben Punkte!


Bewertung:

Bewertung: 7 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Hartmannsdorfer Pils

Hartmannsdorfer Premium Bock Dunkel

Simcha Pils


Singha Deutschland Gold

Schloss Bräu Winterfestbier

Schloss Bräu Rubin Spezial


Schloss Bräu Pilsner

Burg Bräu Pilsener

Vier Vogel Pils


Hartmannsdorfer Pils

Verleger-Einheits-Bier Vollbier Pilsner





Impressum