webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

« 1 2 »

Biertest - Hertog Jan Pilsener 5,1% / Natuurzuiver Bier

Bewertung: 6 / 10 Punkten

Brauerei:

Arcense Bierbrouwerij (Anheuser-Busch InBev) / Arcen


Herkunft:

Holland


Getestet am:

25.04.2013


Testobjekt:

0,3l-Flasche


Biersorte:

Pilsener


Alkoholgehalt:

5,10%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Mais, Gerste, Hopfen


Farbe:

goldgelb


Schaumkrone:

relativ wenig


Geruch:

leicht malzig


Geschmack:

malzig, mild, leicht süßlich, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Bewertung 05.07.2006: Aus den Niederlanden stammt unser heutiges Testbier, das "Hertog Jan Natuurzuiver" mit 5,1%vol. Dieses "saubere Naturbier" wird aus ausgewählten Zutaten gebraut. Das Malz kommt aus Belgien und England, der Hopfen aus Tschechien und Deutschland. Na, das ist doch schon mal was. Optisch sieht es auch gar nicht mal so schlecht aus. Goldgelb und klar, dazu leider nur in durchschnittlicher Schaum. Geschmacklich haut es mich aber nicht wirklich vom Hocker... Ziemlich mild und fast schon wässrig präsentiert sich der erste Schluck. Von den einzelnen Zutaten bekommt man nicht soviel mit. Leicht hopfig wirkt es zum Mittelteil hin, der Abgang hat dann nur einen Hauch von Biergeschmack zu verkünden. Ja, der Herzog trumpft hier ganz so dolle auf. Ziemlich lau, dieses Bierchen aus Holland. Viel zu harmlos und unauffällig. Nee, da habe ich schon mal bessere Biere aus diesem Land getrunken... Durchschnitt. 5 von 10 Punkten.

Bewertung 25.04.2013:
Witzig! Beim "Hertog Jan Pilsener" such man auf der Flasche das Wort Pilsener. Da steht nur was von "Natuurzuiver Bier". Trotzdem wird es auf der Homepage und im Supermarkt als Pilsener beworben. Also, bitte nicht wundern. Das Etikett wurde seit dem letzten Test 2006 leicht modifiziert, der Alkoholgehalt ist immer noch mit 5,1%vol. angegeben. Das Aussehen im Biertest-Glas geht in Ordnung: Goldgelb glänzt es, der Schaum möchte nicht so lange halten. Geschmacklich ist es mild und nur leicht würzig. Der Antrunk verfügt über eine dezente Spritzigkeit. Danach wirkt das Hertog Jan etwas langweilig. Eine feine Süße kommt durch, diese ist gut dosiert, dann wird es leicht würzig. Im Hintergrund bleibt das auch so, relativ unaufgeregt schmeckt das Pilsbier dann. Ja, es ist ein Pils. Aber ein durchschnittliches. Der lange Abgang ist auch ok. Ja, was soll ich sagen...? Einen Punkt bekommt es heute mehr. 6 von 10 Punkten.


Bewertung:

Bewertung: 6 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Hertog Jan Dubbel

Hertog Jan Grand Prestige

Hertog Jan Karakter


Hertog Jan Pilsener 5,0%

Hertog Jan Primator Extra Pilsener

Hertog Jan Tripel


Het Elfde Gebod

Janneke

Hertog Jan Grand Prestige


Hertog Jan Primator Extra Pilsener

Hertog Jan Weizener

Hertog Jan Lentebock


Hertog Jan Karakter

Hertog Jan Oerblond

Hertog Jan Bockbier






Impressum