webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

« 1 2 »

Biertest - Hertog Jan Karakter

Bewertung: 7 / 10 Punkten

Brauerei:

Arcense Bierbrouwerij (Anheuser-Busch InBev) / Arcen


Herkunft:

Holland


Getestet am:

05.09.2012


Testobjekt:

0,3l-Flasche


Biersorte:

Starkbier


Alkoholgehalt:

7,50%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Weizenmalz, Zucker, Hopfen


Farbe:

sattes bernstein


Schaumkrone:

durchschnittlich


Geruch:

malzig, süßlich, leicht nach Karamell


Geschmack:

malzig, leichte Säure, nach Karamell, langer Abgang


Sonstiges:

Hergestellt für Hertog Jan Brouwerij / Arcen


Fazit:

Bewertung 22.11.2005: Nach langer Zeit mal ein Bier, welches nicht aus Deutschland stammt. Dieses Bräu habe ich am Wochenende in einem holländischen Supermarkt gefunden und natürlich gleich mitgenommen. Es ist ein Starkbier und wirbt damit, dass alle Zutaten ausgegoren sind. Super! Die Farbe ist im satten rot gehalten und der Schaum ist ebenfalls nett anzuschauen. Und hält man die Nase ans Glas, weiß man auch sofort, wohin der Weg führt. Nimmt man einen Schluck zu sich, wird man erst mal von einem süßen, aber dennoch nicht allzu starken Geschmack überrascht. Ich hätte es mir sehr viel intensiver vorgestellt. Es schmeckt nicht schlecht. Sehr süffig. Den Alkohol schmeckt man nur indirekt und nicht so intensiv wie bei einigen deutschen Vertretern des Starkbiergenres. Dieses "Hertog Jan Karakter" verfügt über eine gewisse Leichtigkeit des Seins. Alles in allem mal eine sehr milde, zwischenzeitlich schon fast wässrig wirkende, Starkbiervariante. 8 von 10 Punkten.

Bewertung 05.09.2012:
7,5%vol. Alkohol hat dieses Starkbier namens "Hertog Jan Karakter" aus Holland. Der Name stammt daher, dass alle Zutaten über einen außergewöhnlichen Charakter verfügen. Ob das so ist, wissen wir nach dem Öffnen und Einschenken dieses Bierchens... Ein sattes Bernstein ist zu sehen. Blank und mit einer durchschnittlichen Schaumkrone versehen, so steht es vor mir. Der Geruch kann schon mal mit leichten Karamellaromen locken, der erste Schluck ist malzig und rund. Zu Beginn ist da eine leichte Säure, die nicht unbedingt sein muss, aber ok. Den Alkohol schmeckt man so schnell nicht, einzig das satte Volumen lässt auf viel "Geschmacksträger" rückschließen. Dann wird es merklich ruhiger, ein feiner Karamellgeschmack kommt durch und dadurch wirkt es auch ruhiger und sortentypischer. Der Hopfen hält sich, was die Bittere angeht, ziemlich zurück, nur leicht würzig schmeckt dieses Bier aus Arcen. Lecker ist es, auch wenn das Besondere fehlt. Der Name passt also nur bedingt. Trotzdem: 7 von 10 Punkten.


Bewertung:

Bewertung: 7 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Hertog Jan Dubbel

Hertog Jan Grand Prestige

Hertog Jan Pilsener 5,1% / Natuurzuiver Bier


Hertog Jan Pilsener 5,0%

Hertog Jan Primator Extra Pilsener

Hertog Jan Tripel


Het Elfde Gebod

Janneke

Hertog Jan Pilsener 5,1% / Natuurzuiver Bier


Hertog Jan Grand Prestige

Hertog Jan Primator Extra Pilsener

Hertog Jan Weizener


Hertog Jan Lentebock

Hertog Jan Oerblond

Hertog Jan Bockbier


Hertog Jan Enkel





Impressum