webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

« 1 2 »

Biertest - Hertog Jan Weizener

Bewertung: 8 / 10 Punkten

Brauerei:

Hertog Jan Brouwerij (Anheuser-Busch InBev) / Arcen


Herkunft:

Holland


Getestet am:

29.05.2022


Testobjekt:

0,3l vom Fass


Biersorte:

Helles Hefeweizen


Alkoholgehalt:

5,70%vol.


Zutaten:

Wasser, Weizenmalz, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe, Koriander, Orangenschale


Farbe:

goldgelb


Schaumkrone:

durchschnittlich


Geruch:

nach Weizenmalz


Geschmack:

ach Banane, etwas Nelke, weich, Spritze, leicht würzig, lange Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Bewertung 03.09.2012: Das "Hertog Jan Weizener" ist ein stärker eingebrautes (5,7%) helles Weizenbier aus dem schönen Ost-Holland. Hefetrüb und mit einer festen, feinporigen Schaumkrone versehen, ist es eine Augenweide. Der Geruch hat eine leichte Blumigkeit, das liegt an den Orangenschalen, die diesem Bier beim Brauen zugefügt wurden. Das ist typisch für holländische Weißbiere. Ziemlich mild schmeckt das Weizener (Was für ein Name...), der Hopfen hält sich weitestgehend zurück und überlässt dem Malz die Bühne. Hier sind es zuerst die Weizenmalz-Aromen, die dominieren. Die fruchtige Note kommt dazu und lässt dann das süffige Gerstenmalz zum Zuge kommen. Den Koriander bekommt man am Rande zu Beginn mit. Unterm Strich ein gutes Bier mit einem aromatischen Antrunk. Dann lässt es schnell nach und wirkt dann eher langweilig. Ein typisches Sommerbier für den nun beginnenden Herbst. 7 von 10 Punkten.

Bewertung 29.05.2022:
Ach schön, so ein Tag am Meer...Wir sitzen in einem großen Strandpavillon, draußen gibt es gerade einen Schauer, hier drinnen wird gechillt und es läuft Lounge-Musik! Herrlich... Wenn man hier dann auf die Getränkekarte guckt, kann man auch das "Hertog Jan Weizener" entdecken. Schön, dass ich das 2012 zuletzt getestet habe, es darf also mal wieder ran. Dieses Hefeweizen riecht ordentlich getreidig, der Antrunk ist schön würzig und spritzig. Eine deutliche Weizenmalznote ist zugegen, der Hopfen lässt sich auch nicht lumpen. Im weiteren Verlauf kommt eine leichte Süße durch, es schmeckt nach Banane und auch Nelke kommt durch, dabei ist es süffig. Unterm Strich ist das "Hertog Jan Weizener" ein leckeres Weißbier mit einem sehr langen Abgang. 8 von 10 Punkten.


Bewertung:

Bewertung: 8 / 10 Punkten



Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

THORsten
2019-12-15

Das 14te Türchen aus meinem Adventskalender beschert mir das Weizener von Hertog Jan. Gebinde ist eine braune 0,3l Flasche, mit Schatz/weiß/gelben Etikett. Im Glas sieht es ockergelb, trüb aus, mit üppiger Schaumkrone. Es riecht malzi und leicht hefig. Der Antrunk schmeckt mild malzig, etwas Süße nach Banane zur Mitte hin und im Abgang etwas hefig. Ein leckeres, süffiges Weizen das schmeckt und mir gute 8 wert ist .


Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Hertog Jan Dubbel

Hertog Jan Grand Prestige 2009

Hertog Jan Karakter


Hertog Jan Natuurzuiver Bier / Pilsener 5,1%

Hertog Jan Pilsener 5,0%

Hertog Jan Primator Extra Pilsener


Hertog Jan Tripel

Het Elfde Gebod

Janneke


Hertog Jan Natuurzuiver Bier / Pilsener 5,1%

Hertog Jan Grand Prestige 2009

Hertog Jan Primator Extra Pilsener


Hertog Jan Lentebock

Hertog Jan Karakter

Hertog Jan Oerblond


Hertog Jan Bockbier

Hertog Jan Enkel

Hertog Jan Natuurzuiver Bier / Pilsener 5,1%


Hertog Jan Dubbel

Hertog Jan Grand Prestige 2020

Hertog Jan Grand Prestige 2022






Impressum