webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Unser Bürgerbräu Rupertus

Bewertung: 10 / 10 Punkten

Brauerei:

Bürgerbräu Bad Reichenhall August Röhm & Söhne KG / Bad Reichenhall


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

19.12.2021


Testobjekt:

0,33l-Longneck-Flasche


Biersorte:

Weizenbock


Alkoholgehalt:

7,00%vol.


Zutaten:

Wasser, Weizenmalz, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe


Farbe:

trübes, sehr dunkles bernstein


Schaumkrone:

durchschnittlich


Geruch:

nach Banane


Geschmack:

nach Banane und Weizenmalz, viel Karamell, leicht fruchtig, Rosinen, würzig, leicht süßlich, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Bewertung 17.03.2016: Jedes Jahr im November wird das "Unser Bürgerbräu Rupertus" bei der Bad Reichenhaller Brauerei eingebraut. Dieser Weizenbock hat eine Stammwürze von 16,5% und einen Alkoholgehalt von 7,0%vol. Stattliche Werte. Das Rückenetikett spricht auch von einem Weizen-Fest beim Öffnen der Flasche. Na, ich bin gespannt. Ein leckerer Anblick: Ein hefetrübes, dunkles Bernstein ist zu sehen, darüber eine feste Schaumkrone. Und der Geruch hat dezente Kirschnoten zu bieten. Der erste Schluck ist sehr spritzig. Und erfrischend. Was bei einem Bier mit so viel Alkohol schon eher erstaunlich ist. Überhaupt ist das Rupertus sehr leicht zu trinken, das Volumen ist da, der Alkohol ist nicht zu schmecken. Die leichte Kirsche ist auch zu schmecken, sehr dezent und leicht, trotzdem überwiegt dieses Aroma nicht. Eine leichte Würzigkeit ist vorhanden, bitter ist das Bier aber auch nicht. Lecker kommt das Karamell durch, der lange Abgang rundet diesen Weizenbock perfekt ab. Auch dieses Bier aus der Bürgerbräu ist ein Toppbier. Deshalb bekommt es auch neun Punkte! 9 von 10 Punkten.

Bewertung 19.12.2021:
In fünf Tagen ist Heiligabend... Habt ihr schon alle Geschenke? Ja, das war mein heutiger Servicetipp! Wem jetzt nicht siedend heiß eingefallen ist, dass da doch noch was fehlt, kann sich um diesen Biertest kümmern. Heute Abend steht das "Unser Bürgerbräu Rupertus" vor mir. Ein Weizenbock mit satten 7vol.% Alkohol. Eingeschenkt sieht es toll aus. Das dunkle Bernstein ist hefetrüb, der Schaum ist cremig und zu riechen bekomme ich eine deutliche Banane. In den ersten Sekunden kommt die Banane ebenfalls deutlich durch, die Kohlensäure sorgt für eine satte Spritzigkeit und der erste Eindruck ist wirklich klasse! Früchte kommen durch, neben der Banane auch Rosinen. Dann ist die Nelke für einen kurzen Moment sehr prägnant. Erfrischend und tiefgründig ist es, das Weizenmalz ist deutlich zu schmecken. Vom Hopfen bekomme ich dann aber gar nicht so viel mit. Die Würzigkeit ist okay, die fruchtigen Aromen überwiegen aber. Dieser Weizenbock ist sehr gut zu trinken und geschmacklich absolut topp! Frisch und fruchtig, trotzdem unverkennbar ein Weizenbier! Alles in allem ein ganz großes Bier! Das gibt heute die volle Punktzahl! 10 von 10 Punkten!


Bewertung:

Bewertung: 10 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Alpenstoff

Unser Bürgerbräu Suffikator

Unser Bürgerbräu Hefe-Weizen


Unser Bürgerbräu Gustl Bayrisch Hell

Unser Bürgerbräu Das Pils

Unser Bürgerbräu Braumeister-Bier


Unser Bürgerbräu Ruperti-Dunkel

Unser Bürgerbräu Hallgrafen-Bock

Unser Bürgerbräu Hefe-Weizen Dunkel


Unser Bürgerbräu Gustl Bayrisch Hell





Impressum