webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Duvel 6,66

Bewertung: 7 / 10 Punkten

Brauerei:

Brouwerij Duvel Moortgat / Breendonk


Herkunft:

Belgien


Getestet am:

12.08.2022


Testobjekt:

0,33l-Steinie-Flasche


Biersorte:

Belgisches Ale


Alkoholgehalt:

6,66%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Weizenmalz, Hopfen, Hefe


Farbe:

trübes goldgelb


Schaumkrone:

relativ viel


Geruch:

würzig, subtil nach Zitronenschale


Geschmack:

würzig, leicht metallisch, etwas Orange, spritzig, leicht fruchtig, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Aus dem Hause Duvel stammt das gleichnamige belgische Blond, dass dann auch noch passenderweise 6,66vol.% Alkohol inne hat. Teuflischer geht es doch gar nicht mehr :-). Ich bin gespannt auf den Geschmack, das Original mit seinen 8vol.% Alkohol ist ja ein feistes Bierchen. Eingeschenkt macht dieses hier alles richtig: Ein sehr fester Schaum steht felsenfest auf dem trüben Goldgelb, der Geruch offeriert etwas Zitronenschale. Geschmacklich kommt viel Kohlensäure durch und im ersten Moment relativ wenige Aromen. Die ersten zwei-drei Sekunden sind eher enttäuschend. Etwas Orangenschale wird angedeutet, würzige Aromen sorgen für eine leichte Bittere. Gleichzeitig ist da aber auch etwas Süßes zugegen. Das sorgt für eine angenehme Süffigkeit und Volumen. Das Bier wird erst zur Mitte hin lebendiger, jetzt schimmern auch die Orangenaromen durch, eine subtile Säure rundet diesen Geschmack ab. Es ist etwas leichter zu trinken als die 8%ige Originalversion, kann aber trotzdem gut gefallen. Unterm Strich ist das diabolische "Duvel 6,66" durchaus als gut zu bewerten! Angenehm zu trinken ist es!


Bewertung:

Bewertung: 7 / 10 Punkten



Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

THORsten
2024-05-04

The number of the beast aus Belgien, das Duwel 6,66 zeigt sich leicht getrübt golden im Glas mit mächtiger Schaumkrone. Es riecht leicht speckig gewürzt. Der Antrunk schmeckt spritzig würzig. Im Mittelteil ist es dezent getreidig malzig mit einer minimalen Fruchtigkeit. Neben einer wohlwollenden Säure verleiht der dominanter werdende Hopfen ein angenehmes herbes, bitteres finish. Die 6,66% sind gut verarbeitet und nicht zu schmecken. Ein leicht zu trinkendes belgisches (Teufels)Bier. Keine Offenbarung aber auf gar keinen Fall schlecht. 6 Kronkorken.


Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Duvel

Maredsous 6 Blonde/Blond

Maredsous Brune/Bruin


Maredsous Triple/Tripel

Vedett Extra Pilsner

Maredsous 6 Blonde/Blond


Maredsous Brune/Bruin

Maredsous Triple/Tripel

Duvel


Duvel Verte/Groen

Vedett Extra Pilsner

Duvel Tripel Hop 2015


Maredsous Brune/Bruin

Vedett Extra White

Duvel


Duvel Triple Hop Citra

Maredsous 6 Blonde/Blond

Vedett Extra Ordinary IPA


Duvel Tripel Hop Cashmere

Vedett Extra Playa

Vedett Extra Pilsner


Vedett Extra White





Impressum