webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - 1. Dampfbierbrauerei Zwiesel Hefe-Weissbier

Bewertung: 8 / 10 Punkten

Brauerei:

1. Dampfbierbrauerei Zwiesel GmbH & Co. KG / Zwiesel


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

19.01.2021


Testobjekt:

0,5l-Euro-Flasche


Biersorte:

Helles Hefeweizen


Alkoholgehalt:

5,30%vol.


Zutaten:

Wasser, Weizenmalz, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe


Farbe:

trübes goldgelb


Schaumkrone:

relativ wenig


Geruch:

nach Weizenmalz


Geschmack:

spritzig, nach Weizen, leicht nach Banane, etwas Nelke, leicht würzig, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Bewertung 21.03.2004: Heute Abend stellt sich ein Hefe-Weissbier vor. Das ist ja auch mal was ganz feines, denn so ein Weissbier hatten wir ja auch lange nicht mehr. Dieses hier ist ein extrem lautes, soll heißen, es ist eine Menge Kohlensäure vorhanden. Aussehen tut es richtig gut, ein leichtes orange mit einer eher durchschnittlichen Menge Schaum. Geschmacklich ist es dann eher ein erfrischendes Erlebnis. Die Hefe schmeckt man sehr deutlich heraus, das Malz auch und vom Hopfen kann man auch einiges schmecken. Aber es ist nicht so tiefgründig wie manch anderes Weissbier. Aber das wird zum Glück im Laufe des Glases dann doch wieder besser. Es ist aber tendenziell eher ein oberflächliches Weissbier. Trotzdem ist es zu empfehlen. Oberes Drittel!!! 7 von 10 Punkten.

Bewertung 19.01.2021:
Seit 1889 wird in Zwiesel im Bayerischen Wald unweit der tschechischen Grenze Bier gebraut. Und das mit großem Erfolg. Weil die Biere einfach klasse sind. Das kann ich selber bestätigen. Ich teste nach 2004 erneut das "1. Dampfbierbrauerei Zwiesel Hefe-Weissbier", ein Obergäriges mit 5,3%vol. Beim Einschenken entwickelt sich relativ wenig Schaum, der Geruch bietet etwas Weizenmalz. Der Antrunk ist spritzig, es kommen ebenfalls Weizenmalzaromen durch. Relativ trocken bleibt es dabei, die Süße ist eher zurückhaltend, die Banane ist dezent ausgeprägt. Das Ganze ist lecker, bleibt aber relativ zurückhaltend. Das Weizenmalz ist hier dominant, auch guckt ein kleines bisschen Nelke durch. Wobei es mit den weiteren Schlucken schon besser wird. Mir gefällt immer besser, dass das Bier nicht so süß ist. Das macht es auch besonders. Die Würzigkeit ist hierbei zurückhaltend, der Hopfen ist leicht ausdefiniert. Das "1. Dampfbierbrauerei Zwiesel Hefe-Weissbier" ist ein sehr gutes und leckeres Weißbier. 8 von 10 Punkten.


Bewertung:

Bewertung: 8 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

1. Dampfbierbrauerei Zwiesel Fahnenschwinger Export

1. Dampfbierbrauerei Zwiesel Dampfbier

1. Dampfbierbrauerei Zwiesel Nationalpark Pilsener


Epi Lager

Bayerisches Hausbrauerbier

Bayerischer Wald Brotzeitbier


Pfefferbräu Zwiesel Pfeffer Hell

1. Dampfbierbrauerei Zwiesel Schmelzer Hoibe

1. Dampfbierbrauerei Zwiesel Arber Spezial


1. Dampfbierbrauerei Zwiesel Nationalpark Pilsener

1. Dampfbierbrauerei Zwiesel Fahnenschwinger Export





Impressum