webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

« 1 2 3 4 »

Biertest - Veltins Pilsener

Bewertung: 8 / 10 Punkten

Brauerei:

Brauerei C. & A. Veltins GmbH & Co. KG / Meschede-Grevenstein


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

01.06.2018


Testobjekt:

0,5l-Longneck-Flasche


Biersorte:

Pilsener


Alkoholgehalt:

4,80%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen


Farbe:

goldgelb


Schaumkrone:

durchschnittlich


Geruch:

würzig


Geschmack:

würzig, malzig, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Bewertung 02.07.2001: Echt lecker ! 9 von 10 Punkten.

Bewertung 22.12.2007:
Wie schnell sich doch die Zeit verändert. Gestern (zumindest gefühlt) habe ich dieses Bier schon einmal getestet. Und nun haben wir Ende 2007 und das "Veltins Pilsener" stellt sich noch einmal vor. Immer noch 4,8%vol. und immer noch ein flottes Aussehen. Der Schaum steht genau wie vor 6,5 Jahren immer noch lange und ist fest. Geschmacklich ist es auch ein ganz Großes. Es ist ja nicht so, dass ich dieses Bier aus dem Sauerland in den letzten Jahren nicht getrunken habe und schon da stand für mich fest: Eines der besten Fernseh-Pils-Biere. Da können Warsteiner und besonders Krombacher einpacken. Beim Veltins habe ich immer noch die besondere Note auf der Zunge. Man nimmt einen Schluck und hat eine voluminöse Malznote im Mund. Brotig und dick schmeckt es. Der Hopfen ist allgegenwärtig, ist aber nicht so bitter, dass man meinen könnte, ein Jever zu trinken. Bekömmlich und ausgewogen ist dieses Bier aus Meschede. Und zwischen den einzelnen Schlücken kann man so eine Art Kernigkeit herausschmecken. Und genau das ist es, was das Untergärige aus der Masse der Fernsehbiere heraushebt. Meiner Meinung nach ein ganz großes. Oberes Drittel. 9 von 10 Punkten.

Bewertung 12.03.2013:
Zum dritten Mal seit 2001 habe ich das "Veltins Pilsener" auf dem Prüfstand. Der Alkoholgehalt ist immer noch bei 4,8%vol. angesiedelt, das Gebinde ist heute aber ein anderes. In einer urigen 0,5l-Steinie-Flasche ist das Sauerländer Bier abgefüllt, getestet wird es jetzt aus dem 1000getraenke.de-Biertest-Glas. Goldgelb und blank glänzt es im Licht, der Schaum darüber ist reichhaltig, fest und cremig. Das Aussehen ist schon mal topp. Auch der Geruch ist typisch für ein Pilsbier: schön würzig. Geschmacklich hebt es sich wieder aus der Masse der Industriebiere ab. Ein malziger Antrunk, fein kernig und mit einem weichen Wasser versehen. Doch, dieses Bier hat einen hohen Wiedererkennungswert. Und das haben viele andere Pilsbiere nicht. Gerade die leichte Kernigkeit, gepaart mit einem kräftigen, aber nicht übertrieben bitteren Geschmack ist lecker. Lang ist der Abgang, im Hintergrund schmecke ich die feine Süße des Malzes. Doch, dieses Pils kann man empfehlen. 8 von 10 Punkten.

Bewertung 01.06.2018:
Das "Veltins Pilsener" ist eines der ersten Biere, die ich hier zum vierten Mal teste. Zwischen zwei Überprüfungen müssen mindestens fünf Jahre sein, weil einige Brauereien die Rezepturen der Biere (minimal) anpassen und man selten ein Bier von 2001 mit dem von heute vergleichen kann. So ist das 4,8%ige Bier aus Grevenstein wieder einmal dran. Optisch ist es überaus ansprechend, das Goldgelb ist blank und die Kohlensäure perlt am Glas hoch. Der Antrunk ist schön würzig, klar und deutlich zeichnet sich der Aromahopfen ab. Eine leicht ätherische Note kommt durch, das gefällt mir. Im Hintergrund ist das Malz tätig und sorgt für eine angenehm dosierte Süffigkeit und eine dezente Süße. Sehr gut harmoniert diese mit dem würzigen Rest. Dementsprechend lang ist auch der Abgang. Das Veltins ist für mich eines der besten Fernseh-Biere. Es hat einen eigenen Geschmack, auch wenn dieser nicht mehr so ausgeprägt wie noch beim letzten Test war, aber immerhin hat er einen. So kann ich dem "Veltins Pilsener" unterm Strich wieder sehr gute acht Punkte geben. Es geht prima runter. 8 von 10 Punkten


Bewertung:

Bewertung: 8 / 10 Punkten


Bitte klicken



Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

pepone
2018-04-17

Diese Woche im örtlichen Rewe: Die Kiste Veltins Pilsener im Sonderangebot für 10,99 € plus einen Sechser-Träger Grevensteiner pro Kiste für lau dazu!! Ein Angebot, dass man nicht ausschlagen kann! Da diese Tage Besuch ansteht, habe ich flux zwei Kisten gekauft...an der Kasse gab es dann die Zugabe. Nun steht die erste 0,5 Longneck- Flasche vor mir. Die Flasche macht was her: Schlichtes aber schönes Etikett, Relief-Schriftzug am Flaschenhals....und was kann das Pils? Plopp.....auf die Kanne! Es riecht würzig. Der erste Schluck....und die Geschmacksknospen kriegen was zu tun: erst schön malzig, dann meldet sich der Hopfen und es wird würzig und gut dosiert bitter. Zwischendurch flackert eine leichte Süße durch. Wie hier schon beschrieben: kernig und süffig zugleich. Das Veltins macht den anderen "Fernsehbieren" wie Krombacher, Bitburger und erst recht Warsteiner was vor! Es wird zukünftig auch ohne Sonderangebot von mir gekauft. Und das sagt ein BvB-Anhänger!! ;-) Neun Punkte!!!!


ruedi
2017-07-11

Selten so unterschiedliche Bewertungen (teils unter der Gürtellinie !) gelesen. Gutes Gebräu und von mir 7 Punkte. Der malzige Antrunk ist Klasse.... jetzt hol ich mir ein´s !


johnny
2015-07-24

Mir schmeckt es nicht. Finde es schmeckt bitter. Aber im Glas schaut es schön aus.


Münsterländer/ Ruhrpottler Jung
2015-01-23

Ich wohne im Münsterland mit Grenze zum Ruhrpott (auch da kenn ich mich aus) aber hier bei uns wird eher Bit getrunken (schmeckt ja auch ganz gut), aber nichts gegen Veltins! Das ist einfach der Himmel auf Erden. Der stark würzige Geschmack der dieses Bier einfach so besonders lecker macht. Schon Sonntags morgen freu ich mich wieder auf Freitags auf mein Pils!


Sauerländer
2014-11-20

Die Hochsauerländer verkaufen das Bier nur, trinken tun sie was gescheites ;-)


Alek
2014-05-02

Schmeckt mir persönlich sehr wässrig, ohne jeden Charakter. Kaum würzig, keine bittere, aber süffig ist es. Kann leider nicht verstehen warum das Bier so hochgelobt wird, aber Geschmäcker sind ja verschieden.


Johnny
2013-11-03

Das erste Veltins habe ich vor ein paar Jahren getrunken, dass ein Kumpel ( Flo Karacho ) mitbrachte und es als eines seiner Lieblingsbiere offenbarte.
Bei Veltins habe ich einfach das Gefühl das ich reines Wasser im Braugut habe, dass schmeckt man richtig, es wirkt, es ist frisch, süffig und aromatisch. Das Malz ist so schmackhaft mit dem Hopfen kombiniert, einfach klasse. Das Bier ist ausgeglichen, die Brauerei weis hier genau was sie tut!! Es ist seitdem mein Standard Bier, mit Erinnerung.


Helmut
2013-02-15

Lange kein Veltins mehr getrunken. Diese Woche hatte ich bei einem Kollegen mal wieder die Möglichkeit. Er trinkt seit Jahren nur Veltins. Ein hochgelobtes Bier in der Werbung. Naja mal schauen. Direkt aus der Flasche genoßen und ich muss sagen der erste Schluck ist schon einmal sehr lecker. Es schmeckt recht weich, besitzt eine gute frische und lässt sich wirlich gut trinken. Recht malzig, weniger Hopfen. Doch das schmeckt ganz gut. Insgesamt kann man fast sagen ein echtes Premium Bier. Doch da kann man 7,5 Punkte von 10 vergeben.


hansimann
2012-10-20

schmeckt beschissen mehr gibts nich zu sagen
weis das meine meinung eh nicht freigeschaltet wird
aber latte
die test auf dieser seite sind eh zum grösten teil müll
super biere wie hasseröder oder wernesgrüner werden runter gewerten ob wohl das biere mit echtem geschmack und charakter sind
und nen velins 0/18 bier geschmack bekommt 9 punkte lächerlich
oder seit ihr schalke fans ich bis aber es schmeckt trotzdem nicht


Nobert
2012-03-02

Das beste Sauerländer Pils - noch vor Westheimer Pils!!


Peter aus HH
2011-08-11

Es gab einmal einen jungen Mann, den verschlug es vor langer Zeit nach Düsseldorf. Obwohl er sich geschworen hatte, dort nur "Alt" zu trinken, landete er mit Freunden in einer nicht mehr existierenden Gaststätte - Tigges im Türmchen - beim Veltins! Das karge Budget eines Studenten ließen nicht viele Besuche zu; aber dieses Pils erschien für ihn der Himmel auf Erden! Ein wohlhabender Bekannter lud ihn auch zu einem Brauereibesuch nach Grevenstein ein!!
Jetzt besuchte der mittlerweile gereifte Junge das Bergische Land. Die Wiedersehensfreude wurde verstärkt durch eine Kiste Veltins! Die alten Zeiten lebten wieder auf, das V. schmeckte wie am ersten Tag und der Kopf am nächsten Morgen zeichnete sich durch kristallklare Frische aus. Das war kein Fernsehbier: das war Qualität allererster Güte!
Weiter so
Peter aus HH


Nils
2011-08-06

Veltins sticht tatsächlich aus der Masse der TV-Biere heraus.Und das positiv ! Der Antrunk ist sehr malzbetont. "Brotig und dick" ist eine wunderbare Beschreibung. Der Hopfen ist präsent, aber in der letzten Reihe. Sprich: Hier steht ein sehr fein-herbes Pils. Beim Abgang kommt die viel beworbene Frische des Bieres durch. Hier schmeckt auch der Letzte, das er ein waschechtes Veltins vor sich hat. Ich trinke es am liebsten in den warmen Monaten. Den kernig-malzige Gusto mit der einzigartigen Frische im Abgang ist perfekt für laue Sommerabende. Eine echte Alternative zum Weizen !

Fazit: Als TV-Bier erfreulich unangepasst ! Beim ersten Schluck kann man es gleich identifizieren. Für mich ist es als Pils etwas mild gehopft, aber das ist persönliche Vorliebe.

8 / 10 Punkten


Lars
2009-01-24

Hi alle zusammen, also was ich hier über Veltins lese find ich immer wieder verwunderlich. Es wird von eigenem, charakteristischem Geschmack gesprochen. Dabei ist Veltins DAS Bier ohne Charakter. Keine Frage, es ist lecker und gut trinkbar, aber ohne nennenswertem Eigengeschmack. Es läuft einfach runter wie Wasser. Nix besonderes. Da sagt mir ein Köpi eher zu. 


Thorsten
2008-06-14

Veltins Pilsener ist lecker und bekömmlich und lässt sich auch gut in größeren Mengen genießen. Es ist noch eines der wenigen guten Biere "von der Stange"!  


Martin
2007-02-24

Das wohl bestschmeckendste Diuretikum der Welt - was mich trotzdem eher dazu bringt, einen Bogen um dieses Pils zu machen.  


John aus den Niederlanden
2006-05-20

Und wieder so ein Deutsches Wunderbier, ein echt leckerer gesmack, das mich als Liebhaber von deutsche Biere echt Lust auf mehr macht, Die 9 punkte mehr den wehrt!!  


Ulrich
2006-02-07

Ein Super-Pils. Schmeckt immer: ob beim Fußball, beim Grillen oder einfach nur so beim Biertrinken an sich. Fazit: 10 von 10 Punkten. Don Ulici  


Sebastian
2005-12-27

Das beste unter den bekannten "Fernseh-Bieren". Schmeckt einfach immer  


Paulus aus Essen
2005-12-09

Hallo, mal abgesehen von den unqualifizierten Kommentaren einiger Bierfreaks: Veltins ist nun mal absolute Spitze !!!! Von wegen "frühlingshafter Charme" Es ist ein echtes Pils, mit Aroma, Tradition und Charakter !!! Einmal Veltins - immer Veltins ! Auch ist es absolut kein Katerbier , also mal ein paar Fläschen mehr schaden am nächsten Morgen nicht. Ich bin für 10 von 1o Punkten ! Paulus aus Essen  


Stephan
2005-11-05

Sehr Hopfen betont und super spritzig. 9 von 10 Punkten.  


Jens
2005-09-10

Es ist ein super Pils, das auf keiner Party fehlen sollte. Denn ich kenne keinen der Veltins nicht mag. An der Preisschraube sollte man noch etwas drehen denn auf Dauer geht es ins Geld. Aber dafür gibt es ja die guten Sonderangebote im Getränkefachmarkt um die Ecke. Sorry genannt auch Büdchen. Ich selber finde das es nicht zu herb schmeckt aber auch nicht weich. Denn weiche Biere wie Becks Gold oder BIT Sun kann man mal auf die schnelle in der Mittagspause verhaften. Jedoch ein Veltins ist ein Bier für die gewissen Momente. Ich hoffe Ihr wisst was ich meine. Von meiner Seite bekommt das Bier 9 Punkte von 10.  


Stefan
2005-09-01

Eines der Beispiele dafür, dass die oft gescholtenen "Fernsehbiere" durchaus lecker sein und ihren eigenen Charakter haben können. Allerdings bin ich schon der Meinung, dass man als "tägliches Brot-und-Butter-Bier" die Erzeugnisse der Region bevorzugen sollte. ... eigentlich doch unverständlich, dass die Großen in Massen durch die ganze Republik gekarrt werden, schließlich wird (noch) (fast) überall gutes Bier gebraut. Warum soll ein Franke Bier aus dem Sauerland trinken - oder ein Westfale eines aus Sachsen??? Na, ja, wenn's schmeckt... - da ich in Westfalen lebe, genehmige ich mir jedenfalls öfter einen Kasten Veltins...  


Felix
2005-05-27

Hi ich wollte noch ein Kommentar zum Veltins abgeben. Leider muss ich mal ausnahmsweise alleine zu hause bleiben heute und habe mir dazu n paar veltins zurecht gelegt und muss sagen, dass dieses Pils ein zum mixen wunderbar geeignetes Bier ist. nicht. auf Rechtschreibfehler achten bin bisle angetrunken,. Was mal wieder bezeugt, dass veltins als Bier sehr gut und angenehm zu trinken ist. Vom kohlensäuregehalt einfach perfekt.! Auch wenn man es fast ne stunde (leider) stehen gelassen hat und es ein wenig warm geworden ist schmeckt es noch echt erfrischend und überzeugt durch seinen Geschmack. Auch wenn ich leider nicht die Mannschaft mag, die durch veltins gesponsert wird,. ARMINIA 4 EVER! Mit vielen Grüßen Felix  


Roger
2005-03-15

Dieses Bier schmeckt ab und zu ganz gut, süffige Frische, edler Abgang, andererseits ist es auf Dauer zu lieblich und der gerade zu frühlingshafte Charme kann schon mal nerven, alles in allem ein ziemlich ordentliches Bier : 7 Punkte  


Jürgen
2004-12-23

Zu diesem Bier kann man nur sagen: "Absolute Weltklasse". Leider zu teuer.  


Andreas
2004-11-01

Das beste Pils, daß ich kenne. Frisch, feiner Geschmack, sogar aus der Flasche wie gezapft. Meine Top-Pils-Empfehlung.  


Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Grevensteiner Original

Veltins V+ Curuba

Grevensteiner Westfälisch Hell






Impressum