webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Grevensteiner Dunkles Bockbier

Bewertung: 7 / 10 Punkten

Brauerei:

Brauerei C. & A. Veltins GmbH & Co. KG / Meschede-Grevenstein


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

10.03.2022


Testobjekt:

0,33l-Steinie-Flasche


Biersorte:

Bockbier


Alkoholgehalt:

6,80%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe


Farbe:

sehr stumpfes dunkelrot


Schaumkrone:

sehr viel


Geruch:

malzig


Geschmack:

malzig, süßlich, mild, weich, leicht würzig, nach Karamell, etwas Röstmalz, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Die Marke Grevensteiner aus dem Hause Veltins wird immer mehr zum Sympathieträger. Neben dem sehr leckeren Original werden immer mehr neue Biersorten auf den Markt gebracht. So probiere ich jetzt die limitierte Auflage des 6,8%igen "Grevensteiner Dunkles Bockbier". Abgefüllt ist es standesgemäß in eine 0,33l-Steinie-Flasche, im Glas sieht es klasse aus! Eine ordentliche Schaumkrone steht auf dem dunkelroten, sehr stumpfen Bier und zu riechen bekomme ich etwas Malziges. Der Antrunk ist überraschend mild. Süßlich ist es, weich, mild und total rund. Und von den knapp 7% schmeckt man gar nichts. Echt gut gemacht, Herr Bauer. So soll zumindest der Braumeister heißen, laut Etikett. Ein neuer Schluck und karamellige, süße Aromen kommen durch. Auch sind leichte Röstbrotaromen auszumachen. Das ist sehr lecker und rund, der Hopfen hält sich einigermaßen zurück, das Bier bietet nur eine leichte Würzigkeit. Dieser Bock ist wirklich sehr einfach zu trinken. Süßlich, weich und sehr malzig ist er, die Drinkability ist sehr hoch. Das Bier ist unterm Strich ein Gutes! Auch wenn es mich nicht komplett begeistern kann. 7 von 10 Punkten gehen aber klar!


Bewertung:

Bewertung: 7 / 10 Punkten


Bitte klicken



Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

THORsten
2022-03-10

Mein heutiges Spieltagsbier ist ein dunkles Bockbier und zwar das neue von Grevensteiner. Honigfarben mit mächtiger Schaumkrone steht es im Glas. Es riecht dezent malzig. Der Antrunk ist auch malzbetont und kräftig aber nicht typisch süß. Feine Röstaromen im Mittelteil mit einem Hauch Honigsüße. Der Abgang ist mild und lang. Der Hopfen spielt keine große Rolle. Der Alkohol mit 6,8% ist ganz gut verarbeitet und nicht zu schmecken. Ein guter Bock von Grevenstein. 8 Kronkorken


Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Veltins Pilsener

Veltins Pilsener

Veltins Pilsener


Grevensteiner Original

Veltins Pilsener

Veltins V+ Curuba


Grevensteiner Naturtrübes Helles / Westfälisch Hell

Veltins Pilsener

Veltins V+ Curuba


Veltins Helles Pülleken

Grevensteiner Original

Grevensteiner Naturtrübes Helles / Westfälisch Hell


Veltins V+ Energy

Veltins V+ Berry-X

Veltins V+ Cola mit Orange






Impressum