webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Sancti Adalberti Miraculum Novum Egmondse Witte

Bewertung: 8 / 10 Punkten

Brauerei:

Brouwerij de Prael / Amsterdam


Herkunft:

Holland


Getestet am:

03.09.2012


Testobjekt:

0,33l-Steinie-Flasche


Biersorte:

Helles Hefeweizen


Alkoholgehalt:

5,00%vol.


Zutaten:

Wasser, Weizenmalz, Gerstenmalz, Hafer, Hopfen, Hefe, Lindenblüten


Farbe:

trübes goldgelb


Schaumkrone:

relativ viel


Geruch:

minimal würzig


Geschmack:

würzig, leicht bitter, leicht fruchtig, langer Abgang


Sonstiges:

Hergestellt für De 'Proef'Brouwerij / Lochristi


Fazit:

"Das letzte Wunder von Adelbert". So steht es auf dem Etikett dieses Bierchens aus Holland. Das "Sancti Adalberti Miraculum Novum Egmondse Witte" ist ein Weißbier nach deutscher Brauart, ohne auf das Deutsche Reinheitsgebot Acht zu geben. So haben es unter anderem Hafer und Lindenblüten in das Bier geschafft. Schön ist, dass die drei Hopfensorten erwähnt werden: Nelson Sauvin aus Neuseeland, Perle und Hallertauer Mittelfrüh. Und die Hefe kommt aus Weihenstephan. Was will man mehr... Gebraut wird dieses Bier streng nach Rezept der Sankt Adelbert-Abtei in Egmond- Binnen. Und zwar in der Amsterdamer Brauerei "de Prael". So, genug Theorie, nun machen wir das Fläschchen auf. Hefetrüb und goldgelb, darüber eine feste Schaumkrone. Da kann man doch nicht Nein sagen. Der Geruch lässt mich aber stutzig werden. Eine minimal Würzigkeit kommt durch. Das ist nicht normal. Der erste Schluck ist spritzig und dann kommt auch direkt der Hopfen durch, der für eine anregende Bittere sorgt. Direkt trocken schmeckt dieses Bier. Aber auch leicht fruchtig. Sehr subtil kommt eine Zitrusnote durch, diese dominiert aber nicht. Viel mehr die trockenen Aromen sind tonangebend. Diese Bittere ist dann auch in den nächsten Minuten tonangebend und bleibt eigentlich bis zum Ende bestehen. Hin und wieder lugt da eine unbekannte Note durch, die von den Lindenblüten kommen müsste. Ein interessantes Bier aus Holland. Und deshalb bekommt es auch die acht Punkte!


Bewertung:

Bewertung: 8 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

De Prael Mary

Zeeburg Tripel

De Prael Johnny


De Prael Weizen (Heintje)

Sancti Adalberti Miraculum Novum Egmondse Tripel

De Prael Altbier


De Prael Weizen (Heintje)

De Prael Bitterblond

De Prael IPA


De Prael & Forager Brewery New England Style IPA





Impressum