webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Maxlrainer Aiblinger Schwarzbier

Bewertung: 10 / 10 Punkten

Brauerei:

Schloßbrauerei Maxlrain GmbH & Co. KG / Maxlrain


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

11.03.2009


Testobjekt:

0,5l-NRW-Flasche


Biersorte:

Schwarzbier


Alkoholgehalt:

5,00%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hopfenextrakt


Farbe:

dunkelrot


Schaumkrone:

relativ viel


Geruch:

gutes Röstmalzaroma


Geschmack:

malzig, süßlich, süffig, langer Abgang


Sonstiges:

Vielen Dank an Samuel Korek für die Besorgung !!!


Fazit:

Das nächste Testbier ist an der Reihe, das "Maxlrainer Aiblinger Schwarzbier" mit 5,0%vol. ist an der Reihe. Das Etikett ist ansprechend, da muss ich der Brauerei ein Kompliment machen, dass haben die echt drauf. Umso gespannter bin ich, ob auch dieses Schwarzbier zu überzeugen weiß... Die Optik stimmt schon mal: ein intensives dunkelrot, dazu eine durchschnittliche Schaumkrone, die auch lange hält. Das Beste ist aber der Geschmack... Eine richtige Wuchtbrumme. Super malzig ist der Antrunk. Ein feinstes Karamell- und Röstmalzaroma. Wirklich lecker. Toll malzig und doch anständig würzig. Dazu gesellt sich eine ganz dezente Lakritznote, die dem Schwarzbier das Charakteristische verleiht. Der Hopfen ist anständig, sorgt aber zu keiner zeit für einen bitteren Geschmack. Nein, ganz im Gegenteil: Das Malz ist hier die absolute Macht. Schön geröstet, weich und absolut rund. Auch die zartbittere Schokoladennote kann begeistern. Und der Abgang ist ebenfalls ellenlang. Dieses "Maxlrainer Aiblinger Schwarzbier" ist ein ganz großes Bier. Unbedingt mal probieren, denn im Gegensatz zu den thüringischen und sächsischen Schwarzbieren ist dieses hier eine deutliche Spur süffiger. Prost.


Bewertung:

Bewertung: 10 / 10 Punkten


Bitte klicken



Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Andi
2015-09-27

Soweit alles korrekt. Bei der Zutatenliste ergibt sich für dieses Bier eine Änderung: Hopfenextrakt wird nicht mehr genutzt.


Bernd
2012-12-03

da stimm ich dem Test vollkommen zu, eine wahre Geschmacksexplosion! Klasse Bier-sehr süffig!


Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Maxlrainer Schloss Gold

Maxlrainer Schloss Weisse

Maxlrainer Pils


Maxlrainer Helles

Maxlrainer Kirtabier Märzen

Maxlrainer Leo Weisse


Maxlrainer Schloss Trunk

Maxlrainer Zwickl Max

Maxlrainer Schloss Gold


Maxlrainer Pils

Maxlrainer Helles

Maxlrainer Zwickl Max


Maxlrainer Maxl Helles





Impressum