webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

« 1 2 »

Biertest - Maxlrainer Pils

Bewertung: 8 / 10 Punkten

Brauerei:

Schloßbrauerei Maxlrain GmbH & Co. KG / Maxlrain


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

04.02.2017


Testobjekt:

0,33l-Vichy-Flasche


Biersorte:

Pilsener


Alkoholgehalt:

4,90%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hopfenauszüge


Farbe:

goldgelb


Schaumkrone:

wenig


Geruch:

leicht würzig


Geschmack:

würzig, leicht bitter, langer Abgang


Sonstiges:

2009er-Testbier: Vielen Dank an Samuel Korek für die Zusendung!


Fazit:

Bewertung 29.03.2009: Ich bin heute mit der Bahn aus Hamburg zurückgekommen und während dieser 3,5-stündigen Fahrt bekommt man richtig Durst. So habe ich mich auf den heutigen Biertest besonders gefreut. Das "Maxlrainer Pils" mit 4,9%vol. und einem tollen Aussehen ist nun dran. Das Goldgelb, die Masse an Schaum und die Stehfestigkeit lassen einen hellhörig werden. Der Antrunk fällt durch das sehr weiche Brauwasser sofort auf. Und zwar positiv. Der Hopfen ist dann tonangebend, ohne jedoch die feine Süße des Malzes zu verbergen. Es schmeckt aber keinesfalls sonderlich bitter, sondern eher ausgeprägt würzig. Wobei es erst zum Ende hin würziger wird. Vorher, wie schon geschrieben, kann es mit einer dezenten Süße auftrumpfen. Lecker und voluminös. Auch wenn es zum Ende hin etwas langweiliger wird, austauschbarer sozusagen, ist das "Maxlrainer Pils" trotzdem ein wirklich leckerer Vertreter seiner Zunft. So hat sich das Warten doch gelohnt. 8 von 10 Punkten.

Bewertung 04.02.2017:
Nach knapp acht Jahren Wartezeit ist nun endlich mal wieder das "Maxlrainer Pils" fällig, getestet zu werden. Unverändert hat es einen Alkoholgehalt von 4,9%vol. Im Vergleich zum letzten Mal ist der Schaum heute aber nicht so ausgeprägt, wie ich es mir gewünscht hätte. Geschmacklich ist es ein typisches Pilsbier. Eine deutliche Würzigkeit ist vorhanden, die Bitter nimmt im hinteren Drittel zu, wobei die ganze Zeit über die deutliche Malzsüße zu schmecken ist. Das macht das Bier sehr gut trinkbar, dazu der lange Abgang. So heißt es auch dieses Mal 8 von 10 Punkten.


Bewertung:

Bewertung: 8 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Maxlrainer Schloss Gold

Maxlrainer Schloss Weisse

Maxlrainer Aiblinger Schwarzbier


Maxlrainer Helles

Maxlrainer Kirtabier Märzen

Maxlrainer Leo Weisse


Maxlrainer Schloss Trunk

Maxlrainer Zwickl Max

Maxlrainer Schloss Gold


Maxlrainer Helles

Maxlrainer Zwickl Max

Maxlrainer Maxl Helles






Impressum