webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Hornecker Dunkel

Bewertung: 7 / 10 Punkten

Brauerei:

Brauerei Horneck GmbH & Co. KG / Elsendorf


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

13.10.2019


Testobjekt:

0,5l-NRW-Flasche


Biersorte:

Dunkelbier


Alkoholgehalt:

5,00%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Röstmalz, Hopfen


Farbe:

dunkelrot


Schaumkrone:

durchschnittlich


Geruch:

würzig


Geschmack:

würzig, malzig, nach Röstaromen, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Bewertung 05.01.2014: Ein Bier nach "alter bayrischer Art" steht nun zum Testen bereit. So bezeichnet die Brauerei Horneck aus Elsendorf ihr "Hornecker Dunkel" selber. Mal gucken, ob mir dieses 12-Grädige Bier mit 5,0%vol. Alkohol auch schmeckt. Der erste Schluck dieses dunkelroten Bieres ist eher zurückhaltend. Was ja erst Mal nicht schlimm ist. Der zweite Schluck ist nicht viel besser. Eine leichte Süße kommt durch, ein Hauch von Karamell ist zu schmecken, der Hopfen hält sich eher zurück. Nicht ganz so überzeugend, dieses Dunkelbier. Ich finde, es schmeckt ziemlich eintönig und die Aromen sind eindeutig zu langweilig. Durchschnitt. 5 von 10 Punkten.

Bewertung 13.10.2019:
Das "Hornecker Dunkel" steht heute Abend vor mir. Zum zweiten Mal. Und beim letzten Test hat es ja nur durchschnittlich abgeschnitten. Da möchte ich doch hoffen, dass es heute besser wird... Das Etikett hat sich nicht verändert, der Alkoholgehalt und die Zutaten ebenfalls nicht. Deshalb nun die große Frage: Schmeckt es heute besser? Der erste Schluck wird einen Hinweis geben. Und der ist: schon mal sehr gut. Das dunkle Rot und die feste Schaumkrone machen Appetit auf dieses Bier, der Antrunk ist sehr malzig und gar nicht so süß. Ich finde den Hopfen relativ deutlich, das Bier ist also alles andere als gesichtslos. Noch ein Schluck und die Süße kommt langsam durch. Und viel Karamell. Das ist auch das bestimmende Aroma hier bei dem "Hornecker Dunkel". Im Hintergrund baut sich der Hopfen auf, die würzigen Aromen werden deutlicher. Aber bitter wird das Bier nicht. Ich finde es sogar richtig gelungen. Beim nächsten Schluck kommt eine richtig leckere Röstnote durch. Klasse! Genau das habe ich hier erwartet. Der lange Abgang macht ebenfalls Spaß, denn noch nach Minuten klingt diese süß-würzige Mischung aus. Alles in allem ein gutes Dunkelbier! 7 von 10 Punkten.


Bewertung:

Bewertung: 7 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Hallertauer Hopfentrunk Hell

Hornecker Hell

Hornecker Hefe-Weizen Export


Hornecker Hefe-Weizen Export-Dunkel

Hornecker Spezial

Hornecker Pils


Hallertauer Hopfentrunk Hell

Hornecker Edel-Hell

Hornecker Hell


Hornecker Edel-Hell

Hornecker Hefe-Weizen Export

Hornecker Festbier


Hornecker Hefe-Weizen Export-Dunkel

Hornecker Pils

Hallertauer Hopfentrunk Hell






Impressum