webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

« 1 2 »

Biertest - Hornecker Pils

Bewertung: 7 / 10 Punkten

Brauerei:

Brauerei Horneck GmbH & Co. KG / Elsendorf


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

13.10.2019


Testobjekt:

0,5l-NRW-Flasche


Biersorte:

Pilsener


Alkoholgehalt:

4,80%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen


Farbe:

goldgelb


Schaumkrone:

relativ viel


Geruch:

würzig


Geschmack:

malzig, leicht würzig, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Bewertung 05.01.2014: Ein bayerisches Pilsbier wird heute Abend angetestet. Das "Hornecker Pils" stammt aus der Elsendorfer Brauerei, die über eine eigene Mälzerei verfügt. Das gibt es heute fast gar nicht mehr. Umso schöner, das die Brauer-Familie Stempfhuber das so lebt. Im Glas ist dieses Bier eine Augenweide: satt goldgelb glänzt es, der Schaum darüber ist fest und der Geruch ist fein würzig. In den ersten Sekunden überwiegt neben der lebhaften Kohlensäure auch eine ordentlich bittere Hopfennote. Nicht schlecht. Und das bei einem sehr weichen Wasser. Ganz im Hintergrund ist die Malzsüße präsent, die im weiteren Verlauf etwas mehr Platz einnimmt und sich schön mit der leichten Trockenheit abwechselt. Ein gutes Pilsener. Aber kein Umwerfendes. 7 von 10 Punkten.

Bewertung 13.10.2019:
Vor mir steht das "Hornecker Pils" aus Elsendorf in Niederbayern. Komischerweise muss ich beim Namen der Brauerei an diesen einen ehemaligen Generalsekretär im Osten unseres Landes denken. Verrückt, oder? :-) Aber ich kümmere mich ums Bier. Ein untergäriges Bier mit 11% Stammwürze und einem wirklich sehr ansprechenden Aussehen. Ein glasklares Goldgelb ist unter der festen Schaumkrone zu bestaunen. Der Geruch ist würzig, der Antrunk erst einmal malzig. Leicht süßlich schmeckt es, die Kohlensäure ist ziemlich aktiv, es ist richtig schön erfrischend-spritzig. Der Aromahopfen kommt im Hintergrund durch, nur leicht würzig ist es zu Beginn. Zur Abwechslung bekomme ich mal ein ziemlich malzig-mildes Pils kredenzt. Zwar wird das Bier immer würziger, aber von norddeutschen Bieren gleicher Machart sind wir hier meilenweit entfernt. Die Qualität ist gut, geschmacklich ist es lecker. Auch, weil das Wasser sehr weich ist. Man kann das "Hornecker Pils" gut trinken. Süffig, mild und leicht würzig. 7 von 10 Punkten.


Bewertung:

Bewertung: 7 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Hallertauer Hopfentrunk Hell

Hornecker Hell

Hornecker Hefe-Weizen Export


Hornecker Hefe-Weizen Export-Dunkel

Hornecker Spezial

Hornecker Dunkel


Hallertauer Hopfentrunk Hell

Hornecker Edel-Hell

Hornecker Hell


Hornecker Edel-Hell

Hornecker Hefe-Weizen Export

Hornecker Festbier


Hornecker Hefe-Weizen Export-Dunkel

Hallertauer Hopfentrunk Hell





Impressum