webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Fattigauer Bier

Bewertung: 8 / 10 Punkten

Brauerei:

Schloßbrauerei Stelzer / Oberkotzau (Deutschland)


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

29.08.2020


Testobjekt:

0,5l-NRW-Flasche


Biersorte:

Pilsener


Alkoholgehalt:

4,70%vol.


Zutaten:

Brauwasser, Gerstenmalz, Hopfen


Farbe:

goldgelb


Schaumkrone:

wenig


Geruch:

leicht würzig


Geschmack:

malzig, leicht kernig, minimal süßlich, minimal gewürzt, mild, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Welch ein ungewöhnliches Etikett trägt diese NRW-Flasche... Das "Fattigauer Bier" aus Oberkotzau, gelegen zwischen Frankenwald und Fichtelgebirge, ist unser heutiges Testbier. Dieses Pils hat einen Alkoholgehalt von 4,7%vol. und wird mit Bioland-Zutaten gebraut. Löblich! Optisch ist es ganz okay. Das Goldgelb glänzt nicht sonderlich und der Schaum ist auch nicht sehr lange auf dem Bier, der Geruch bietet aber eine leichte Würzigkeit. Der Antrunk ist sehr lecker. Schön mild und leicht kernig ist das Bier. Es geht runter wie Öl, ist leicht und rund. Der Hopfen ist zurückhaltend dosiert, es geht geschmacklich eher in Richtung Helles. Schön spritzig sind die ersten Sekunden, etwas Getreide ist zu schmecken, das gefällt mir sehr gut. Ein uriges, süffiges Bierchen aus dem Frankenwald. Für ein Pils ist es sehr mild, aber so geht es gut. Davon kann man gerne ein Gläschen mehr trinken. Alles in allem ein sehr gutes Bier!


Bewertung:

Bewertung: 8 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Schloßbrauerei Stelzer Bio-Perle

Schloßbrauerei Stelzer Doppel Hopfen

Schloßbrauerei Stelzer Ritter Trunk


Schloßbrauerei Stelzer Schloß Bock

Schloßbrauerei Stelzer Schloß Export

Schloßbrauerei Stelzer Schloß-Pils


Schloßbrauerei Stelzer Urtyp Hell

Schloßbrauerei Stelzer Zwickl Pils





Impressum