webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Erdinger Brauhaus Helles

Bewertung: 7 / 10 Punkten

Brauerei:

Privatbrauerei Erdinger Weissbräu Werner Brombach GmbH / Erding


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

03.08.2022


Testobjekt:

0,5l-Euro-Flasche


Biersorte:

Helles


Alkoholgehalt:

5,10%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen


Farbe:

helleres goldgelb


Schaumkrone:

durchschnittlich


Geruch:

getreidig


Geschmack:

malzig, mild, getreidig, süffig, weich, süßlich, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Es ist echt crazy... Da fährt man nach Albanien um Urlaub zu machen und ein paar albanische Biere zu testen. Und was findet man im hiesigen Supermarkt? Das relativ neue "Erdinger Brauhaus Helles" mit 5,1vol.% Alkohol aus Bayern. Ja, so ist es mittlerweile. Aber gut, dann teste ich es halt eben hier. Der Antrunk ist malzig und weich, auch kommt eine leichte Süße durch. Viel Kohlensäure ist zu schmecken, auch wird relativ viel Körper für ein Helles geboten. Mit der Zeit wird die Süße deutlicher, es bleibt süffig und voluminös, vom Hopfen fehlt fast jede Spur. Das "Erdinger Brauhaus Helles" ist ein gutes Helles. Nichts Besonderes, aber es ist süffig. Und auf jeden Fall eine willkommene Alternative zu den albanischen Bieren.


Bewertung:

Bewertung: 7 / 10 Punkten



Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Christian L.
2023-09-13

Das Erdinger Hell ist ein Helles wie es sein sollte. Die Geschmacksabfolge ist stimmig. Zuerst malzig , leicht würzig und mild gehopft. Das weiche Wasser und auch die gut dosierte Kohlensäure tut ihr übriges. Ein handwerklich sehr gut gemachtes Helles. Eine 9 von mir.


THORsten
2023-08-14

Das ERDINGER Brauhaus Helles wird hier immer mehr vermarktet, also wird es Zeit es mal zu testen. Gleich mal ein Sixpack gekauft und gekühlt. Nun steht es vor mir. Gebinde ist eine braune 0,33l Flasche mit schlichtem Etikett auf traditionell getrimmt. Goldgelb mit minimaler Schaumkrone fließt es ins Glas. Es riecht leicht würzig. Der Antrunk schmeckt mild malzig, das Wasser ist weich. Zur Mitte hin ist es malzig, dezent getreidig. Zum Schluss kommt der Hopfen Hopfen zum Vorschein und verleiht dem Bier ein fein-herbes finish. Ein Bierchen was nach mehr schmeckt, bin froh das ich gleich ein sixer geholt hab. 7 Kronkorken.


Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Erdinger Champ

Erdinger Urweisse

Erdinger Weißbier


Erdinger Dunkel

Erdinger Kristall

Erdinger Pikantus


Erdinger Weißbier Schneeweiße

Erdinger Kristall

Erdinger Dunkel


Erdinger Pikantus

Erdinger Weißbier

Stiftungsbräu Stiftungs Hell


Stiftungsbräu Stiftungs Hell





Impressum