webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

« 1 2 »

Biertest - Stiftungsbräu Stiftungs Hell

Bewertung: 6 / 10 Punkten

Brauerei:

Privatbrauerei Erdinger Weissbräu Werner Brombach GmbH / Erding


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

13.07.2017


Testobjekt:

0,5l-Euro-Flasche


Biersorte:

Helles


Alkoholgehalt:

5,10%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen


Farbe:

goldgelb


Schaumkrone:

relativ viel


Geruch:

leicht würzig


Geschmack:

malzig, süßlich, leicht würzig, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Ach, das ist ja interessant. Die Erdinger Weissbräu braut nun auch ein Helles... Und vertreibt es u.a. deutschlandweit. In einem Aschaffenburger Getränkemarkt habe ich dieses 0,5l-Euro-Fläschchen ergattert und heute Abend teste ich es nun. Im Glas sieht es richtig gut aus: Ein glänzendes Goldgelb und eine satte Schaumkrone on top. Der Geruch ist leicht würzig, der Antrunk frisch und dezent malzig. Die Kohlensäure ist etwas ruhiger, das sorgt für einen harmonischen Geschmack, der das Bier weich und noch bekömmlicher macht. Dazu passt auch die deutliche Malzigkeit, die einen leicht süßlichen Charakter hat. Der Hopfen ist ebenfalls präsent, sorgt aber nur für eine durchschnittlich ausgeprägte Würzigkeit. Ja, das Bier ist gut. Aber auch nichts Besonderes. Süffig, weich, gut zu trinken. Und ein kleines bisschen langweilig. Alles in allem sechs Punkte.


Bewertung:

Bewertung: 6 / 10 Punkten



Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Johnny IPA, (Johhny Porter)
2023-01-25

Scheinbar ist hier ein neues Etikett. Zumindest vermute ich es. Das Bier heisst nun Erdinger Brauhaus - Helles - Lagerbier und es ziert ein Pärchen in Tracht und Bier. Es riecht malzig und würzig, mit etwas Hopfen. Etwas Brot und Honig. Geschmacklich frisch und eher malzig. Im Abgang süßlicher. Lecker und gewöhnlich.


THORsten
2019-10-05

Das Stiftungsbräu im Rheingau beim Griechen probiert. Goldgelb mit Schneeweißer Schaumkrone. Es riecht würzig, getreidig. Im Antrunk würzig, mild mit langem Abgang. Sehr süffig und lecker. 7 Kronkorken. Das war nicht mein letztes heute.


Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Erdinger Champ

Erdinger Urweisse

Erdinger Weißbier


Erdinger Dunkel

Erdinger Kristall

Erdinger Pikantus


Erdinger Weißbier Schneeweiße

Erdinger Kristall

Erdinger Dunkel


Erdinger Pikantus

Erdinger Weißbier





Impressum